TYPO3: Das richtige CMS für Unternehmen - TYPO3-Agentur seit 2005

Was ist TYPO3? TYPO3-Gold-Member-210
TYPO3 ist ein Content Management System (CMS). Mit einem CMS organisiert man den Inhalt und die Bewirtschaftung eines kommerziellen Web-Auftritts. TYPO3 ist ein Open Source Programm, es fallen also keine Lizenzgebühren bei der Verwendung an. TYPO3 wurde 1997 gestartet und ist heute der Standard für professionell bewirtschaftete Webauftritte.

Was sind die Vorteile von TYPO3

Es ist ein stabiles und zukunftsfähiges CMS. Dazu verfügt es über zusätzliche Funktionen, welche „Extentions“ genannt werden. Das sind Tausende von Modulen, mit denen TYPO3 individualisiert werden kann. News, Referenzen, Dokumente, Bilder, Videos können so besser bewirtschaftet werden. Diese „Extensions“ können integriert werden, ohne dass dafür ein eigener Programmcode geschrieben werden muss und sind kostenlos verfügbar.

5 Vorteile von TYPO3

Wieso gibt es Versionen von TYPO3?

Wie bei jedem Open Source Programm, wo der Quellcode öffentlich ist, gibt es keinen abonnierbaren Support, dafür aber eine Community, die TYPO3 kontinuierlich weiterentwickelt. Von Zeit zu Zeit gibt es eine neue, generalüberholte Version. Das bedeutet aber auch, dass nach einer gewissen Zeit die Unterstützung älterer Versionen eingestellt wird. Das ist besonders bezüglich Sicherheit entscheidend.

Was bedeutet LTS?
LTS steht für „Long Term Support“, Langzeitunterstützung. Damit wird dem Nutzer von TYPO3 angegeben, bis wann die von ihm benützte Version weiterentwickelt und vor allem im Sicherheitsbereich auf dem aktuellsten Stand gehalten wird. Üblicherweise sind das drei Jahre nach dem Release einer neuen Version.

TYPO3 Versionen - INM AG

Wie steht es um die Sicherheit bei Version 4.5?

Schlecht. Für die Versionen 4.5 LTS, 4.6, 4.7, 6.0 und 6.1 wurde der Support beendet. 4.5 ist weiterhin die wohl am häufigsten verwendete Version, deshalb wurde ihr noch eine Gnadenfrist im Form einer ELTS („Extended Long Term Support“) eingeräumt. Vor allem kommerzielle Nutzer eines CMS sind aber in erster Linie darauf angewiesen, dass neben einem reibungslosen Funktionieren die Sicherheit ihrer Webseite und aller Daten (sowohl interne wie Kundendaten) garantiert ist. Dieser Aspekt wird immer wichtiger. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie rund um das Thema TYPO3 und Upgrades.

Wie sicher ist TYPO3 4.5?

TYPO3 7.6

Am 10.November 2015 wurde die Version 7.6 LTS (Long Term Support) veröffentlicht. Ein Upgrade darauf ist nur von Version 6.2 LTS möglich, allfällige vorherige Versionen müssen also zuerst auf 6.2 LTS aktualisiert werden. Version 7.6 behebt im Lebenszyklus der Versionen diverse Bugs und passt das CMS an Weiterentwicklungen in der Umgebung eines modernen CMS an. Ob ein Upgrade auf 7.6 die ideale Lösung ist oder ob gleich der Schritt zu 8.0 in Frage kommt, sollte von Fall zu Fall entschieden werden. Die Beratung durch den TYP3-Spezialisten INM AG ist sehr zu empfehlen.

Gibt es eine Checkliste für das richtige Update?

Ja. Zurzeit gibt es die Version 6.2 LTS, die Version 7, bereits ausgerollt ist 7.6, und Ende März 2016 wurde Version 8.0 veröffentlicht. Wie jede Weiterentwicklung enthalten sie noch Bugs, also kleinere oder grössere Fehler, die kontinuierlich behoben werden. Deshalb besteht für jeden Nutzer von TYPO3 Beratungsbedarf:

  • Welches Update ist wann sinnvoll?
  • Wie werden vorhandene Daten gesichert, Stichwort Backup?
  • Wie wird die neue Version von TYPO3 richtig heruntergeladen und installiert?
  • Wie werden vorhandene Daten richtig in die neue Version übertragen?
  • Wie steht es um die Kompatibilität vorhandener Extensions?
  • Wie evaluiert man die geeignete neue Version von TYPO3?
  • Wie wird die kontinuierliche Funktionstüchtigkeit der Webseite sichergestellt?

typo3_checkliste

Kann man eine neue Version von TYPO3 selbst installieren?

TYPO3 verwendet die Metasprache TypoScript. Die Einarbeitungszeit für einen Entwickler, der sie nicht beherrscht, beträgt einige Monate. Für Nutzer, die eine Webseite via TYPO3 betreuen, beträgt sie, je nach Anzahl der verwendeten Funktionen und Extensions, einige Minuten bis wenige Stunden. Daher empfiehlt es sich, einen Spezialisten hinzuzuziehen. Ein zertifizierter TYPO3 Programmierer stellt zudem sicher, dass sämtliche Updates und Weiterentwicklungen zum Zeitpunkt der Installation berücksichtigt sind.

Was kostet ein Update auf eine neue TYPO3-Version?

Das lässt sich nicht generell beantworten, weil je nach Einsatzbereich und je nach Anzahl verwendeter Extentions der Aufwand unterschiedlich ist. Normalerweise bildet eine mittlere vierstellige Zahl den oberen Rahmen. Es ist allerdings sinnvoll, beispielsweise die dringend nötige Ersetzung von Version 4.5 LTS zum Anlass zu nehmen, allfällig neue Bedürfnisse, neue Entwicklungen im Internet (Social Media, Responsive Design, etc.) abzuklären und entsprechende Lösungen zu installieren.

Gibt es für alle Bedürfnisse eine passende Extension?

Im Prinzip ja. Es existieren bereits mehrere tausend Extensions, die gratis verwendet werden können. Sollten alle nicht einem spezifischen Bedürfnis entsprechen, kann problemlos dank des öffentlichen Quellcodes ohne übergrossen Aufwand eine individuelle Extension programmiert werden.

desktop-extension-manager

Weshalb TYPO3 mit der Webagentur INM?

INM AG verwendet TYPO3 seit 2004 und hat bereits eine Vielzahl von Webseiten mit TYPO3 realisiert. INM AG verfügt über erfahrene Programmierer und Projektleiter auf diesem Gebiet. INM AG ist Goldmember bei TYPO3 und engagiert sich für die Weiterentwicklung dieses CMS. Mitarbeiter von INM AG nehmen regelmässig an den TYPO3camps teil, dem Event für Meinungsaustausch und Fachgespräche. 

Philipp Sauber

Ihr Kontakt:

Philipp Sauber
Telefon +41 44 934 50 50

Die INM MATRIX. Der Schlüssel zum Erfolg im Web

 

INM Matrix - der rentable Dreh

Inhalte teilen