Archive for the ‘Mobile Marketing’ Category

SEO Ranking Faktoren 2015, Teil 1 Mobile

Erster Teil des Previews auf die MOZ-Ergebnisse 2015 mit Schwerpunkt Mobile Usability. Ranking Faktoren zu verstehen ist keine leichte Sache. Wir interpretieren die neusten Erkenntnisse und informieren über einzelne Themen. 2015 steht erneut die Mobile-Sichtbarkeit im Fokus. Wie unterscheiden sich die Suchresultate-Seiten (SERP – Search Enginge Result Pages) bei kommerziellen Anfragen von den Resultaten informeller …

Universal Analytics: dem veränderten Nutzerverhalten gerecht werden

Google gab Anfangs April 2014 bekannt, dass Universal Analytics nicht mehr als Beta-Version verfügbar sei. Damit war die Beta-Phase offiziell zu Ende. Im folgenden Blogpost wollen wir Antwort geben, warum Google einen neuen Analytics-Standard einführt, wie die Daten neu erfasst und verarbeitet werden und welche Vorzüge es für Unternehmen bietet.   Universal Analytics – neuer …

Google Authorship wird per sofort eingestellt

In einem Blog-Post im Juni 2011 gab Google bekannt, dass es anfangen würde, Autoren von Internetinhalten zu unterstützen. Google gab Autoren die Möglichkeit, sich mit ihren Inhalten zu verbinden. Dafür wurde ein Google+-Profil vorausgesetzt. Mit diesem Experiment wollte Google die Suchergebnisse sozialer gestalten. Bei redaktionellen Inhalten wurde ein starker Fokus auf den Autor anstatt auf …

Apple & Nokia – zwei Giganten versuchten zu punkten

Gestern war der grosse Tag der Device-Revelation: Apple und Nokia hosteten jeweils einen Grossevent, um ihre neusten Errungenschaften zu präsentieren. Doch was kam dabei raus und wie steht es um die zwei Giganten auf dem Markt? Zuerst zu Apple – die Swisscom versandte gestern ihre Nachricht, dass die iPhones 5S und 5C nun ENDLICH auch …

Second Screen(s) in unseren Breiten – mit Mini-Umfrage

Wenn ich früher den heimischen Fernseher einschalten wollte, war das ohne vorgängige Konsultation des Programmhefts höchstens im Ausnahmefall erlaubt. Klar, die Senderzahl war noch überschaubarer, trotzdem denke ich mir manchmal, mitten in den Zapp-Orgien, dass ich wohl bei Einhaltung dieses Ablaufs gar nicht erst eingeschaltet hätte. Beim passiven Verfolgen von Sendungen, die mich eigentlich gar …

Frühlingsputz für euren Twitter Account

Der Sommer (zumindest hier) lässt so ziemlich auf sich warten. Man fragt sich gar, ob wir nicht schon wieder zurück im Winter sind, denn auch von frühlingshaften Temperaturen keine Spur! Daher, was bleibt zu machen an diesen regnerischen kalten Tagen? Frühlingsputz beim Twitter Account! Gemäss neuesten Zahlen, soll es rund 500 Millionen Twitter Accounts geben …

Das perfekte Instagram Profil

Smartphones gehören zu den meistbenutzten Kameras in der Welt, weshalb man sich überlegen sollte, Instagram auch fürs Business zu nutzen! Ein Teil eurer Zielgruppe ist gehört wahrscheinlich zu den Bilder-Machern, -Suchenden & -Nutzer – weshalb also nicht Teil der „Konversation“ sein? Verschiedentlich habe ich über Instagram im vergangenen Jahr ja bereits berichtet, wie hier und hier,  oder …

2013 – Das Jahr des Responsive Design

‚Responsive Design‘ ist wahrscheinlich im 2013 ebenso ein Buzzword wie ‚Content Marketing‘. Ist es wirklich „nur“ ein Buzzword oder steckt doch mehr dahinter? Zu Content Marketing habe ich ja das Eine oder Andere bereits geschrieben. Heute möchte ich mich mal dem Responsive Design widmen. Heutzutage nutzen mehr und mehr Leute ihre persönlichen Devices & Mobilgeräte, um …

1 Million USD für einen Tag – Die Monetarisierung Facebook’s schreitet voran…

Wie hoch ist der durchschnittliche Wert eines Facebook Fans? Wieviele Nutzer können erreicht werden bzw. wo gibt’s Potenzial? Bald folgt die nächste Stufe von Facebook Anzeigen – nicht nur im Format / Medium, sondern auch beim Preis… Vergangene Woche ist eine neue Studie publiziert worden. Der Studie von Syncapse zufolge, liegt der durchschnittliche Wert eines …

Customer (Loyalty) Management – Ein reines Gedankenspiel mit Blick in die Zukunft

Nach einer produktiven Woche in den USA wurde ich mit einigen wertvollen Gedanken nach Hause geschickt, welche jedoch – ich gebe zu – noch nicht völlig ausgearbeitet sind, jedoch einen breiteren Einblick in mögliche zukünftige Szenarien des zukünftigen Customer Managements gewähren sollen, dies vor dem Hintergrund neuer technologischer Entwicklungen. Hierbei faszinieren vor allem die Gedanken …