Archive for the ‘CMS’ Category

TYPO3: Nach dem LTS ist vor dem LTS

    Das TYPO3 CMS Team diskutiert derzeit über die kommenden Release Zyklen nach der Version 6.2 LTS. In einem Active Contributor Meeting kurz nach dem Release der TYPO3 CMS 6.2 LTS Version in Nürnberg wurde über das weitere Vorgehen diskutiert und ein sog. Blueprint erstellt.     Seit 2011 sehen die aktuellen Release Zyklen …

WordPress Infografik und Fakten 2013

WordPress ist sicher den meisten Bloggern ein Begriff. Es wird entweder als “reines” CMS oder als Blog sehr gerne benutzt. Im Mai 2013 feierte WordPress unter anderem, seinen zehnten Geburtstag. Anlässlich dieses runden Jubiläums, hat die Template-Schmiede ElegantThemes.com eine Infografik erstellt und interessante Zahlen und Fakten geliefert.     WordPress Statistiken 2013 Wie wird WordPress …

WordPress gegen Hacker absichern

Das CMS WordPress ist beliebt, cool, gratis und leicht bedienbar. Ja beliebt, aber auch bei Hackern und Scriptkiddies. Unser Blog wurde leider auch schon gehackt und als Spamschleuder missbraucht. Eine WordPress Standardinstallation ist alles andere als sicher! Es ist für Hacker relativ einfach in das Backend von WordPress einzudringen und die Website als Spamschleuder oder …

Fehlerhafter Code, ein SEO-Nachteil. W3C zeigt Verbesserungsmöglichkeiten auf

W3c (World Wide Web Consortium) ist verantwortlich für die Standardisierung des Internets hinsichtlich Technik. Dazu gehört auch der HTML Code, welche hinter jeder Website steht. Oftmals entspricht dieser aber nicht dem, was man von einer Site erwarten darf. Verantwortlich dafür ist das unterliegende CMS (Content Management System), welches keinen sauberen Code generiert. Auf die  W3C …

Web Lösungen mit JavaScript Frameworks

Egal ob es sich um komplexe Business Lösungen oder einfache Formulare handelt, stehen heute für die Realisierung von Web-Lösungen sehr mächtige Frontend Libraries zur Verfügung. Dabei spart man nicht nur Zeit und Geld bei der Umsetzung, sondern stellt gleichzeitig auch sicher, dass die Lösung technisch korrekt daherkommt – sofern man die wichtigsten Tipps und Tricks …

Die 5 grössten Fehler beim Aufsetzen eines CMS

Der grösste Vorteil eines Content Management Systems ist es, dass der Entwickler dem Siteowner eine grösstmögliche Kontrolle über ihre Site geben kann. Dabei können aber zu viele Features verheerende Folgen für die Website haben. Fehler #1: Überladener WYSIWYG-Editor Mit diesen WYSIWYG-Editoren können Inhaltsersteller beliebige Seiten ohne HTML-Kenntnisse erstellen. Doch dies kann dazu führen, dass der Ersteller …

CMS Funktionen die es im Web 2.0 unbedingt braucht. (Teil 2)

Vor 14 Tagen schrieb ich den ersten Artikel über CMS Funktionen, die ein Internet Benutzer von einem modernen CMS erwarten darf. Im heutigen Teil 2 erläutere ich Funktionen, die ein CMS Autor, Publisher und Administrator erwarten darf. Zur Administration eines CMS gelangt man oft über einen speziellen URL Aufruf. Bei WordPress handelt es sich dabei …

CMS Funktionen die es im Web 2.0 unbedingt braucht! (Teil 1)

Die Liste der heute zur Verfügung stehenden Content Management Systeme (CMS) ist unendlich lang. Trotzdem gibt es immer wieder neue Produkte. Da fragt man sich warum? Nun, wenn man schaut wie rasant sich die neuen Technologien entwickeln, dann könnte dies durchaus auch ein Grund sein, wieso der CMS Markt immer wieder durcheinander gebracht wird. Wer …