Chrome to Phone – Klein aber fein

Yves Moret, 23.09.2010 2 Kommentare

Heute stelle ich eine kleine aber feine Google Chrome Erweiterung vor. Leider ist diese im Moment nur für Handys mit Android 2.2 verfügbar. Vielleicht lässt sich ja ein Entwickler zu einer iPhone App inspirieren. Die Nachfrage wäre sicherlich vorhanden.

Also, um was geht es? Man installiert im Chrome die Erweiterung „Chrome to Phone“ und auf dem Android Telefon wird die gleichnamige App aus dem Market geladen. Im Browser und auf dem Phone meldet man sich mit seiner Google ID an und kann nun folgende schöne Funktionen benutzen.

  • Man hat im Chrome eine Seite geöffnet, klickt auf das „Chrome to Phone“ Icon und wie von Zauberhand öffnet sich die Seite auch auf dem Handy. Die URL wird über das Internet an das Handy übermittelt und dort im Browser geöffnet.
  • Eine Textpassage im Chrome wird markiert und auch wieder per Icon auf das Phone übermittelt. Dort wird der User per Notification darauf aufmerksam gemacht, dass er nun die Textpassage im Zwischenspeicher hat. So kann der Text in jeder beliebigen App auf dem Handy verwendet werden.
  • Videos auf YouTube können ebenfalls aus dem Browser aufs Phone geschickt werden und werden dort direkt im YouTube Browser geöffnet.
  • Positionen in Google Maps lässt sich so auch aus Chrome heraus auf das Handy übertragen.
  • Theoretisch sollte es noch möglich sein, Telefonnummern im Browser zu markieren und an das Telefon zu schicken. Dort sollte direkt der Dialer aktiv werden und die Nummer wählen. Dieses Feature habe ich allerdings noch nicht probiert.

Wie das ganze abläuft, ist in diesem Video sehr schön zu sehen.

Was meint ihr zu dieser App? Top oder Flop? Bin ich der einzige, der solche Funktionen schätzt? Gibts was ähnliches für iPhone? Wie immer steht euch die Kommentar Sektion zu Verfügung.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

2 Kommentare

image description
  1. Markus Pfeisinger | 23.09.2010 10:09

    Diese App fasziniert mich immer wieder. Jedes Mal wenn ich einen Link ans Handy schicke, freue ich mich darüber, dass das Handy eine Sekunde später piepst.
    Das mit den Telefonnummern funktioniert z.B. in Xing ganz gut: Telefonnummer markieren, ans Handy schicken und der Dailer wird aktiviert – anrufen.

  2. Adrian | 23.09.2010 08:32

    Etwas ähnliches gibts für Iphone und Firefox: History, Bookmarks und offene Tabs lassen sich übertragen. Die App heisst Firefox Home.

Kommentar schreiben

Please copy the string EiYMJe to the field below: