Startups Convention 2010 mit Referat zu Social Media oder 1’010 Views in 8 Stunden

Anlässlich der Startups Convention 2010 in der City Halle in Winterthur, durfte ich nebst einem anderen Referent und dem Stadtpräsidenten einen Vortrag zu Social Media Marketing halten, den ich „logischerweise“ und wie sich rausstelle „glücklicherweise“ aufzeichnete und auf Vimeo platzierte.

Startups.ch organisierte im Rahmen der Startups Convention 2010 einen absolut gelungenen Event mit rund 300 Besuchern, bei welchem zwei Startups mit einem Award ausgezeichnet wurden. Als Rahmenprogramm durfte ich gleich nach dem Stadtpräsidenten von Winterthur, Ernst Wohlwend, ein Kurzreferat zum Thema Social Media Marketing halten.

Wie meistens stelle ich dieses Referat als Video auf Vimeo, damit eben nicht nur die 300 Leute im in der City Halle profitieren.
Zu meiner Überraschung hat das Video dann schon vor dem Referat über 1’000 Views generiert, was mir wieder einmal aufzeigte, dass Präsentationen ins Web gehören und für jedermann zugänglich sein sollen.

Startups Convention 2010 from inm on Vimeo.

Was macht Ihr mit Euren Referaten? Offenlegen oder in der Schublade verstecken?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

4 Kommentare

image description
  1. Thomas Hutter | 14.09.2010 09:00

    Kann ich Dir nicht sagen, Facebook spricht immer nur über aktive Benutzer (mehr als 2 Logins im Monat).

  2. Philipp | 14.09.2010 08:57

    Hhmm das mit den Zahlen ist ’ne gute Frage. Die 500Mio total habe ich irgendwo gelesen, das mit den 300Mio ebenfalls aber frag mich nicht wo. Wie viele User sind’s den total wenn bereits 500Mio aktiv sind?

  3. Thomas Hutter | 14.09.2010 08:43

    Kleine Frage Philipp – warum sprichst Du von 500 Mio User in Facebook, davon 300 Mio aktive User? Woher stammen diese Zahlen? Gemäss Facebook sind es 500 Mio aktive Benutzer.

  4. Thomas Hutter | 14.09.2010 08:30

    Danke für das zur Verfügung stellen des Referates. Sharing ist natürlich immer besser und optimal für die Verbreitung – auf der anderen Seite stehen die Veranstalter einer Konferenz, die natürlich gerne die Inhalte ihren zahlenden Gästen unique anbieten möchten.

Kommentar schreiben

Please copy the string 3ZMb4m to the field below: