Google Chrome – nützliche Funktionen 2/3

Google Chrome Functions and ShortcutsAm Montag gabs den ersten Teil, heute also der zweite Teil zu den etwas versteckten Funktionen im Google Chrome Browser. Die „Omnibox“, Autoausfüllfunktion und Favicon Bar.

Wie vor Tagen schon berichtet, gibt es einige Features im Chrome, die einem das Webleben etwas leichter machen – darauf stehe ich ja wirklich. Leider sind diese Funktionen entweder wenig bekannt oder etwas unglücklich in den Einstellungen platziert. Und da sich die wenigsten die Mühe machen dass alles selbst herauszufinden, gibt’s hier die Tipps

Die onmipotente Browserbar
Das Eingabefeld für die URL ist im Chrome nicht nur auch noch die Sucheingabe für Google sondern kann noch andere tolle Sachen. Zum Beispiel als Taschenrechner fungieren. Einfach Formel eingeben und ohne Klick zeigt Google schon das Ergebnis: 10 ^ 10 gibt die korrekten 10 000 000 000 an. Wer wissen will der Franken zum Euro steht kann auch das sofort erfahren „100 CHF in Euro“, Ergebnis kommt sofort.
Wem das nicht reicht, kann auch Fragen stellen und bekommt (richtige) Antworten, siehe Screenshot:

what is the answer to life the universe and everything

Adresse automatisch ausfüllen
Eines der sehr lästigen Dinge können sein, seine Adressdaten immer wieder eingeben zu müssen, z.B. beim online shopping. Auch hier gibt es Abhilfe. Dazu geht man wieder auf das Maulschlüsselicon, Optionen und unter dem Reiter „Personal Stuff“ kann man seine Adressdaten hinterlegen. Klasse Sache!

coogle chrome form auto fill option

Nur noch Favicons in der Bookmarks Leiste
Wer gerne die Bookmarks Leiste benutzt und viele Seiten dort ablegt für den schnellen Zugriff, der kann sich hiermit viel Platz sparen. Plus, es sieht auch noch viel besser aus. Der Trick ist sehr simpel. Rechtsklicken auf das Bookmark > Edit und dann den Namen des Bookmarks komplett löschen. Wie man im Bild unten sieht, kann das auch Tücken haben, wenn es kein Favicon gibt oder der Lieblingsblog bei Blogspot gehostet ist.

google chrome favicons function bookmarks

Am nächsten Montag gibt es dann den vorerst letzten Teil.

Wie schon im ersten Post geschrieben, ich freue mich auf Features die ich noch nicht erwähnt habe. Vielleicht bekommen wir ja noch einen vierten Post zusammen.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

1 Kommentar

image description
  1. Jürg Vollmer | 15.09.2010 10:49

    Bevor sich Nutzer mit der deutschen Chrome-Version die Hacken ablaufen auf der Suche nach „Optionen“ unter dem Reiter “Personal Stuff” beim Schraubenschlüssel-Icon:

    Einstellungen > Privates > AutoFill-Einstellungen

Kommentar schreiben

Please copy the string ETbccz to the field below: