Computer-Games: ein paar Zahlen

Yves Moret, 27.08.2010 3 Kommentare

Games sind beliebt. Zudem werden Online-Spiele immer mehr zu Marketing-Zwecken eingesetzt. Zu recht. Denn die Zahlen der Spieler in Europa nehmen stetig zu. Ein kurzer Überblick.

Die Deutschen teilen sich mit den Briten den ersten Platz beim Kauf von Computer- und Videospielen. Die Franzosen wiederum belegen den dritten Platz im Game-Ranking. Auf der Überholspur befinden sich aktuell die Portugiesen: Sie verzeichnen den grössten Zuwachs an Gamern.

Bei der Spiele-Leidenschaft sind ebenfalls die Briten auf dem ersten Platz. Sie gamen nämlich im Schnitt 11 Stunden pro Woche. Die Deutschen spielen rund 10 Stunden, die Franzosen 9 und die Belgier im Vergleich läppische 7 Stunden pro Woche.

Strenge Schweizer Eltern
Das Durchschnittsalter der europäischen Gamer beträgt mittlerweile rund 30 Jahre. Tendenz steigend. Besonders zugelegt haben die Frauen: jeder dritte europäische Gamer ist eine Frau.
Vorbildlich: Am meisten kontrollieren die Schweizer wie auch die Österreicher ihre Kinder beim Gamen. Dass es bei Spielen Altersempfehlungen mit Warnhinweisen gibt, weiss hingegen nur ein Drittel aller Eltern in Europa.

Und, wie viel Zeit pro Woche verbringt ihm mit Gamen? Und um welche Spiele handelt es sich dabei?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

3 Kommentare

image description
  1. Joel | 27.08.2010 17:06

    Hehe die Geschichte mit dem Gof of War kenn ich auch 😉

  2. Dirk Worring-Ramstoeck | 27.08.2010 13:09

    Auf der Zeitachse mache ich eine schlechte Figur (einfach kaum welche da). Aber auch ich bin Gamer mit Herzblut.
    Eine nette Anekdote: Vor 2 Monaten bei einem guten Freund. Unsere Frauen verabschiedeten sich Mittags zu Shopping und Party. Wir wollten nur mal „ganz schnell gucken“ wie das neue God of War III aussah. Als die Mädels um 5 nach Hause kamen waren fast durch, um kurz vor Sieben war dann Zeus geschlagen und wir sehr glücklich. Haha

  3. Joel | 27.08.2010 11:54

    Zur Zeit ist das Final Fantasy 13 und Modern Warefare 2.
    Ca 10 Stunden pro Woche, falls ich Zeit habe 😉

Kommentar schreiben

Please copy the string RwtJMu to the field below: