Oster iPad gefunden

Viele wollen das was die INM AG seit gestern hat. Da ich so gute Beziehungen habe – bin ich die Erste und Einzige in der Schweiz, die ein iPad schon vorab zum Testen bekommen hat. Der iPad ein Gerät, welches man entweder liebt, oder hasst.

Der Preis ist für das was es kann dann aber auch nicht so unglaublich. Die Handhabung der verschiedenen Applikationen etwas präziser als beim iPad nano – äh iPhone. Das Browsen auf verschieden Webseiten und Blogs macht, trotz dem Fehlen von Flash, Spass.  Mehr wird aber noch nicht verraten.

Denn ob ihr das Teil mögt oder nicht, könnt ihr heute ab 13.30 Uhr selbst austesten. Bei uns habt ihr die Gelegenheit, das neue Gerät zu begrabschen, betasten, befühlen und auszuprobieren. Kommt vorbei und gehört zu den ersten die ein solches Gerät in euren eigenen Händen halten dürft.

Ihr findet uns hier.

Nachtrag

Da anscheinend niemand Interesse am iPad zeigt und es auch sonst nicht wirklich brauchbar ist – habe ich kurzen Prozess gemacht!


Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

20 Kommentare

image description
  1. zorra | 6.04.2010 09:04

    Ich wollte auch grad fragen, ob den Porsche noch als Zückerli dazu bekommen hast. Den hättest du doch auch noch grad verschrotten können. 😉

  2. Mo | 2.04.2010 20:52

    Klasse Idee!!! Bei genauem hinsehen ist die Fotomontage allerdings ersichtlich. Macht aber nichts, dennoch klasse. 🙂

  3. blogstone | 1.04.2010 13:08

    Also wir sehen uns in 23 Minuten 😉

  4. Kreuzfahrtinspektor | 1.04.2010 12:30

    Papppad!

  5. silicon_sky | 1.04.2010 10:39

    nene die Hautfarbe der Hände passt nicht zur Hautfarbe des Ausschnittes… #fail 😉

  6. Marcel Widmer | 1.04.2010 10:11

    @shibby
    Kalt? Und dann mit Mords-Ausschnitt und das Underliibli nicht in der Hose? Meitli, Meitli, wenn das Deine Mutter sieht!

  7. Ralph Bolliger | 1.04.2010 10:09

    Ihr braucht einen besseren Grafiker. 😉 #aprilscherz #ipad

  8. Christina Schmid | 1.04.2010 10:06

    @leu

    Selbstvertürlich nehme ich Palmolive. Aber gestern war es kalt draussen. Darum die „Abwaschhände“.

  9. Marcel Widmer | 1.04.2010 10:01

    Ich sag’s ja: iPad ist nicht zu gebrauchen. 1) Zweihänder 2) Lenkt vom Wesentlichen ab

  10. Christian Leu | 1.04.2010 10:01

    sind das eigentlich abwaschhände die shibby hat? nimmt sie denn kein Palmolive?

  11. Chris W. | 1.04.2010 09:28

    Das Auto im Hintergrund ist dann meins 😉

  12. fime | 1.04.2010 09:17

    ich sehe das wie stefan. I sense the presence of photoshop 🙂 shibby hält doch sonst die hände nicht so komisch…

  13. Stefan Amport | 1.04.2010 08:59

    Gute Fotomontage 😉

  14. Yves | 1.04.2010 08:53

    Also der Porsche ist eindeutig die besser Hardware. Mit dem iPad kann ich nichts anfangen, bin aber wohl zu wenig Apple Fanboy.

  15. Sven | 1.04.2010 08:50

    cool!

  16. dirk worring | 1.04.2010 08:41

    der porsche gehört nem entwickler bei uns. weil ADs fahren 911er (bevorzugt turbo oder GT3). begrabschen dürft ihr neben iPad auch die porsches vor der tür, nur unsere mitarbeiterinnen sind tabu!

  17. Mirjam Panzer | 1.04.2010 08:38

    hey shibby

    wie froh bin ich doch, dass ich mit dir zusammen arbeite. so bin ich endlich einmal in den genuss einer live-demo des iPads gekommen. vielen dank dafür. das teil ist tatsächlich der hammer 🙂 jupiduuuuh, ich möchte das auch…

    grüessli vom näbe-schriibtisch

  18. MySign AG | 1.04.2010 08:36

    Gutes Datum, um diesen Post zu publizieren. Schickt dann Fotos um 13:30h… Wird man den iCar im Hintergrund dann auch begrabschen, betasten und ausprobieren dürfen? Wie steht es da mit dem Preis-/Leistungsverhältnis? ;-)))

    Gruss aus Olten…

  19. Christian Leu | 1.04.2010 08:36

    Wem gehört den der Porsche im Hintergrund? Dem Art-Director der INM?

Kommentar schreiben

Please copy the string mGccS4 to the field below: