Bannerwerbung am Ende? Eine comScore Studie verrät mehr!

Über meine Liebe zur Bannerwerbung (ist etwas ironisch gemeint) habe ich hier schon viel berichtet. Stets wurde heftig diskutiert, nicht immer waren alle mit mir einig.
Nun habe ich Fakten. Fakten die meine Einschätzungen von früher belegen.

Die Studie von comScore aus dem September 2009 zeigt, wie sich die Bannerwerbung in den letzten 2 Jahren entwickelt. Ob hoch oder runter erfährt Ihr im Video.

Youtube Direktlink für iPhone Leser etc.

Die Entwicklung ist dramatisch aber nicht nur. ComScore konnte der Bannerwerbung auch was positives abgewinnen.
Was ich in meinem Bericht nicht beantworten konnte ist die Entwicklung des TKP (Tausender Kontakt Preis). Ich würde mich freuen, wenn hier zu dem Thema Erfahrungswerte ausgetauscht würden.
Des weiteren, wie seht Ihr die Entwicklung der Bannerwerbung?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

4 Kommentare

image description
  1. Lars | 28.10.2009 19:28

    Naja, mit „der Markt läuft noch gut“ meine ich das die Firmen die vor 2 Jahren schon Bannerwerbung gemacht haben das heute immer noch tun und es gibt durchaus auch Neukunden in diesem Bereich die erst beginnen damit.

    Ich denke das hat mit der allgemeinen Sensibilisierung für Online Marketing und Budget Erhöhungen etc. zu tun.

    Web-Banner gehören halt immer noch zur Kür und sind fürs Branding auch eine Super Sache, natürlich immer dezent eingesetzt nicht als Unterbrecher 😉

  2. Philipp Sauber | 28.10.2009 18:53

    @Lars Danke für Deinen Input.
    Dass Banner noch im Einsatz sind ist klar. Aber Du sagst sie laufen immer noch gut. Was meinst Du damit, kannst Du uns dazu mehr sagen?
    Was intelligente Ads betrifft bin ich voll auf Deiner Seite aber auch das wird immer schwieriger, wenn man sich von der Masse abheben will.

  3. Lars | 28.10.2009 16:06

    Ich studiere die Bannerwerbung schon recht lange und habe auch viele eigene Erfahrungen als Advertiser und Publisher.

    Tatsache ist Banner werden nicht mehr angeklickt.
    Doch Banner sind keineswegs tot, der Markt läuft gut.
    Aber die klassischen Banner werden nur noch fürs Branding verwendet.
    Conversion macht man heute über intelligentere Ads.

    Zum Tausender Klickpreis kann ich so auch nicht viel sagen, ich kenne vielmehr Pay per Sale als Kostenmodel bei Banner und Ads.
    Oder bei unabhängigen Portalen und Websites sind es meist günstige Fixpreise.

Kommentar schreiben

Please copy the string C835Gl to the field below: