SEO Betrüger entlarvt – ein Resume nach einem Monat

Vor rund eine Monat habe ich hier über den unglaublichen SEO-Betrüger berichtet, welcher versuchte auf sehr unkonventionelle Art Links für einen Kunden zu beschaffen. Verschiedenste Blogs haben das Thema aufgeschnappt und die Verbreitung dieser Geschichte unterstützt (siehe unten).
Was hat dieser Post über Stefan Bühler bewirkt? Was waren die Reaktionen der Betroffenen und wie läuft Bühler’s Business heute. Dazu habe ich den nachstehenden Videopost verfasst.

Was ist Eure Meinung, hat sich die Aktion gelohnt? Gibt’s vielleicht noch andere Beispiele, welche sich ähnlichen Methoden bedienen?

Blogs die das Thema aufgegriffen haben:
blog.fihlon.ch, leumund.ch, yourposition.ch, seocrack.de, theofel.de, internetmarketing-news.de, internet4you.ch, internetagentur-overberg.de, tegget.de, tobiaskoelligan.de, inhouse-seo.de, seo-experte.at,

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

13 Kommentare

image description
  1. Jens | 1.08.2012 15:10

    Also die Domain vom vorzeige seo pc prättigau wäre immer noch verfügbar und hat auch noch ein paar Backlinks 😀

  2. Philipp Sauber | 1.09.2009 22:29

    @Laura @Internet user @Sarah Danke für’s positive Feedback!

  3. Sarah | 1.09.2009 14:36

    Cooles Video! Es ist sehr schön, was der schon mal geschafft hat. Finde es echt geil! Danke für den tollen Blog, hier finde ich ja immer was gutes zum Lesen.Weiter so!

  4. Internet user | 10.08.2009 20:38

    na das ist mal was anderes gute Idee und über unseriöse machenschaften verursacht durch intransparenz durch komplizierte SEo massnahmen zu berichten finde ich richtig mutig .Werd mal auch sowas in Angriff nehmen danke für die Idee die ich jetzt erweitern werde.

  5. Laura | 14.07.2009 13:31

    Das war nicht nur interessant , sondern auch sehr unterhaltsam. Ich werde auf jedenfall über dein Posting bei mir berichten!

  6. Dark | 13.07.2009 20:50

    Da sieht man mal wieder was man anrichten kann wenn man den falschen SEO beauftragt. Nette Zusammenfassung der ganzen Geschichte. Denke so schnell wird die Masche keiner aufgreifen 😉

  7. Stefan | 13.07.2009 20:16

    Nein, ich heisse nicht Bühler.

    Stellte mir nur gerade den Turm so bildlich vor 😉 Aber ich gebe Tanya recht, dieser Videopost ist viel besser als die früheren. Hut ab!

  8. Philipp Sauber | 13.07.2009 18:09

    @Tanya, danke, werde mir weiter Mühe geben und hoffe, dass ich mich noch steigern kann.

    @Stefan Du heisst nich zufällig Bühler zum Nachname? Werde mich beim nächsten Mal zusammenreissen 😉

  9. Tanya | 13.07.2009 12:16

    🙂 immer besser diese Videoposts….
    weiter so Sau bär 🙂

  10. Dirk | 13.07.2009 11:27

    Interessant ist ja auch, dass er nach diesem „versehentlichen Missgeschick“ dass Linsenmax down gewesen sein soll gleich seine Seite komplett abschaltet. Verständlich ist es schon, denn der grosse Suchmaschinenoptimierer wird sehr gut gefunden bei google: Überall hinweise auf seinen Nepp! Vielleicht versucht er jetzt im Call Center Leuten Lotto Scheine zu verkaufen. 🙂

  11. Stefan | 13.07.2009 10:17

    Irrturm? Den muss man sich mal bildlich vorstellen 😉

Kommentar schreiben

Please copy the string KVyywu to the field below: