Was kann Google Schweiz?

Kurz vor der Lancierung der neuen Suchmaschine „Bing“ von Microsoft hatte ich über einige interessante Funktionen von Bing geschrieben. Allerdings sind diese Funktionen nur verfügbar, wenn man in den Bing-Einstellungen die US-Version in englisch wählt. Schauen wir uns heute also an, was Google Schweiz jetzt schon bietet.

Google kennt das Wetter
Die Suche nach „wetter wetzikon“ liefert problemlos die düsteren Aussichten für morgen:
google-wetter

Google findet Pizza
Lokale Firmen direkt in einer Karte inkl. Bewertungen – ein Feature, dessen Fehlen bei local.ch deren Dienst unbrauchbar macht. Google spannt für Pizza mit Foodguide.ch zusammen. Leider scheint etwas nicht ganz zu klappen mit der Synchronisierung – auch bei positiven Bewertungen wird nur 1 Stern angegeben. Trotzdem: hilfreich für die Auswahl, wenn man sich nicht auskennt!
google-pizza

Google versteht TV-Grössen
Verwirrt über unterschiedliche Einheiten in den Grössenangaben für Fernseher? Google rechnet um (und kann auch sonst einfach als Taschenrechner oder Währungsumrechner benutzt werden):

google-inches-centimeters

Mit Google ins Kino
Die Suche nach „kino wetzikon“ liefert direkt Vorstellungszeiten für heute mit Bewertungen. Hier stimmen nun die Sterne. Bei Klick auf den Filmtitel werden umliegende Kinos angezeigt, die den Film zeigen.
google-kino

Definitionen
Die Frage nach der Definition von Ribonukleinsäure wird sofort beantwortet:
google-ribonukleinsaeure

Kurze Fakten – schnelle Antworten
Auch kann man nach kurzen Fakten wie „Währung Vietnam„, „Vorwahl Vietnam“ oder „Einwohner Japan“ fragen:
google-einwohner-japan

Fahrplan SBB
Noch was Hilfreiches: mit der Eingabe „wetzikon zürich 16:00“ kriegt man als erstes einen Eintrag der SBB. Leider wird nicht direkt die Abfahrtszeit angezeigt – dies erhält man erst bei Klick aufs Resultat in gewohnter SBB-Weise:
google-fahrplan

Zudem gibt’s Funktionen wie Paket-Verfolgung, Stadtpläne, Wertpapier-Informationen. Irgendwie lustig, ein solches Thema aufzugreifen – Google ist ja nicht neu. Bisher habe ich für gewisse Dinge noch unnötige Umwege genommen. Google’s Funktionen sind gewachsen – viele haben es nicht bemerkt. Und jetzt kommt Bing und alle reden über Funktionen, die Google längst kann.

Verwendet ihr Google beispielsweise als Währungsumrechner, Kinoprogramm, Fahrplan oder Restaurantführer?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

14 Kommentare

image description
  1. Cookie | 19.06.2009 17:39

    Hab auch noch was…

    Frage: Alter Michael Jackson: http://www.google.ch/search?hl=de&ie=UTF-8&q=Alter%20Michael%20Jackson&lr=&sa=N&tab=bw

    … wieder ein Feature, was Bing nicht neu erfunden hat 😉

  2. Dirk | 19.06.2009 14:33

    Ausserdem darf man google auch nicht auf suchen reduziert betrachten. Was wäre ich ohne meine ganzen geliebten google apps – besser als MS Office, kostenlos und immer überall verfügbar, live zusammenarbeit, usw usw. Dat kann Bing nämlich alles nich. 🙂

  3. Adrian Iten | 19.06.2009 13:09

    @ sam:
    das hat nix mit klammern zu tun, das ist ganz einfach punkt vor strich 😉

  4. Sam Steiner | 19.06.2009 12:14

    Um die Rechnung von Adrian mit verschiedenen Klammerpositionen zu überprüfen:

    1 + (12 * 32) = 385
    (1 + 12) * 32 = 416
    1 + 12 * 32 = 385 (Google fügt da Klammern automatisch ein im Resultat)

    Also alles OK

  5. Michel Rossier | 19.06.2009 12:08

    12 CHF to EUR

  6. Sam Steiner | 19.06.2009 12:02

    In Uster schneit’s aber auch am Montag (trotz 7°C)

  7. Sam Steiner | 19.06.2009 11:59

    @Yves – wart du nur! 🙂

  8. Yves | 19.06.2009 11:51

    Vielen Dank für die Zusammenstellung der Dienste. Scheint mir aber eine ziemliche Insidersache zu sein. Glaube nicht, dass das von der grossen Masse gekannt und gebraucht wird. Schade eigentlich.

    Die Wetterprognose von Google kann ich aber nur schwer glauben. Sonntag Nacht -4 Grad in Wetzikon? Montag Schnee? Hallo? Das muss ein anderes Wetzikon sein.

  9. giu | 19.06.2009 11:39

    @adrian da kann man sich eine andere google query zusammenbauen um zum gewünschten ergebnis zu gelangen 😉

  10. Adrian Iten | 19.06.2009 11:28

    MP3 Suche 😛
    intitle:index.of +”last modified” +”parent directory” +(mp3|wma) +“Jack Johnson“ -htm -asp -html -php

    Aber diese Abfragen liefern mittlerweile beinahe keine gute Resultate mehr, da sie mit Abzockerservices vollgespamt werden …

  11. giu | 19.06.2009 11:28

    @sam you’re welcome. recht hast du. es gibt wirklich tonnenweise optionen. die zwei erwähnten optionen kann ich mir gerade noch gut merken und verwende sie auch immer wieder.

    eine übersicht mit weiteren funktionen, die google anbietet findet man auch hier: http://www.google.ch/intl/de/help/features.html

  12. Sam Steiner | 19.06.2009 11:21

    Danke euch beiden für die Ergänzungen.

    Bei den Optionen habe ich das Gefühl (aus Selbstbeobachtung), dass die zu komplex sind, um sich die zu merken (es gibt ja sehr viel mehr als die hier Erwähnten). Eigentlich wäre cool, hätte Google statt nur weiss im Hintergrund noch ein paar dieser Tipps direkt angezeigt.

  13. giu | 19.06.2009 11:17

    sehr informativer beitrag. den trick mit dem fahrplan kannte ich noch nicht. werde in zukunft diesen verwenden (wenn möglich), statt bei sbb.ch feld für feld auszufüllen.

    bezüglich dem können von google allgemein: ich persönlich finde die optionen die man einer query mitgeben kann sehr nützlich und verwende diese auch des öfteren.

    beispielsweise kann man mit der site option spezifizieren, auf welcher seite nach den gegebenen keywords gesucht werden soll: something site:http://www.asdf.com. google liefert dann nur ergebnisse, die von asdf.com stammen.

    weiter finde ich auch die filetype option sehr nützlich. mit cubic splines filetype:pdf kann man nach pdf dateien suchen, die zum gegebenen keyword etwas enthalten sucht man z.b. spezifisch nach präsentationen, so kann man auch filetype:ppt angeben.

  14. Adrian Iten | 19.06.2009 09:55

    Hier noch einige Funktionen:
    – übersetzen –> „translate telefonbuch“ –> Telefonbuch – telephone directory, – telephone book
    – weltzeit –> „time china“
    – rechnen –> 1 + (12 * 32) = 385
    – börsenkurse –> „dow jones“

Kommentar schreiben

Please copy the string vtqThy to the field below: