Digital Natives und Web 2.0 – Was interessiert sie?

dignat_onlineVor rund zwei Wochen habe ich in diesem Blog festgestellt, dass sich die jüngste Generation, die sich im Web bewegt, eher wenig für Twitter interessiert. Dieser Umstand hat mich neugierig darauf gemacht, was denn dieser Generation im Web wichtig ist. Bei den Recherchen bin ich auf eine Studie der Landesanstalt für Medien NRW (pdf) gestossen, deren Bericht gerade im April 2009 veröffentlicht wurde.

In der untersuchten Altersgruppe (12 bis 24 Jahre) hat sich gezeigt, dass 85% der Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Internet mehrmals pro Woche benutzen. Die durchschnittliche Nutzungsdauer pro Tag beträgt fast zwei Stunden, wobei dies in etwa dem durchschnittlichen Fernsehkonsum entspricht. Bei den Aktivitäten im Netz zeigt sich, dass die Digital Natives vor allem Instant Messanger Dienste und Soziale Netzwerke benutzen. Beides nutzen ca. 69% der User.

Nachfolgende Grafik zeigt deutlich, in welchem Alter die Socialnetworks offenbar am interessantesten sind.

besuche

Der eine Teil der Jugendlichen nutzt die Social-Networks für das, wofür sie eigentlich stehen. Als Chance zum Beziehungsmanagement. Dieser Teil ergreift auch die Initiative in dem sie Gruppen gründen oder Inhalte produzieren.
Ein weiterer Teil nutzt die Netzwerke ganz einfach darum, weil es die anderen auch tun. Sie haben vor allem Interesse daran, Kontakt zu Gleichaltrigen zu halten und sich mit ihnen auszutauschen. Diese Gruppe ergreift eher weniger die Initiative, legt aber auch wert darauf, sich in der Gruppe Anerkennung zu verschaffen und somit auch die Kontakte zu erweitern.
Der dritte Teil sind mehr die „stillen Zuhörer“. Sie haben zwar ihren kleinen Freundeskreis, wobei sie aber nicht gross aktiv werden, um ihn zu erweitern. Diese Gruppe nutzt die Netzwerke vor allem zur Informationsbeschaffung und Unterhaltung.

Das Resultat der Studie hat mich eigentlich nicht gross erstaunt. Mich würde interessieren ob die Gruppe der 16 jährigen als 18 jährige immer noch so aktiv in den Socialnetworks sind. Wird sich dies weiter steigern? Oder flacht es ab auf das Niveau der heute 18 jährigen? Gerade für Werbetreibende die Jugendliche als Zielgruppe haben, könnte dies eine entscheidende Frage sein.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string 4cl2i0 to the field below: