Facebook bessert Layout nach

facebookNachdem Facebook Mitte März das neue Design eingeführt hat, regte sich bei den Usern heftige Kritik. Jetzt reagiert Facebook und hat Änderungen angekündigt.

Ehrlich gesagt habe auch ich mich noch nicht an das neue Design gewöhnt. Über 90 Prozent der Facebook User sind unzufrieden mit dem neuen Design. Facebook ist unübersichtlicher geworden und die Meldungen über Anwendungen (Applikations-Infos) nerven. Umso glücklicher bin ich nun, dass Facebook Änderungen angekündigt hat. Folgendes wird in den nächsten Wochen geändert:

  1. Applikationen-Infos können aus dem Newsfeed ausgeschlossen werden
  2. Live-Update für den Newsfeed (kein Reload der Seite mehr nötig)
  3. Getaggte Fotos erscheinen nun auch im Newsfeed
  4. «Highlights-Bereich» auf der rechten Seite soll häufiger ein Update erhalten und mit mehr Infos ausgerüstet werden

Mit diesen Massnahmen will Facebook auf die Kritik der User reagieren. Wann die Änderungen umgesetzt werden ist noch offen. Das Foto-Tagging-Update soll bereits in den nächsten Wochen integriert werden.

Sind die Änderungen wirklich nötig oder hätte man sich noch an das neue Design gewöhnt? Müsste Facebook mehr auf seine User achten und Pre-Tests durchführen?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

5 Kommentare

image description
  1. Sam Steiner | 26.03.2009 13:33

    @Fabienne – in dieser Highlight-Zone müsste man wirklich einzelne Einträge (wie zB „7 deiner Freunde sind Fans von Brüste“) wegklicken können.

  2. Fabienne | 26.03.2009 11:57

    Endlich. Aber der blöde Highlight-Bereich bringt mir nun gar nichts.

  3. Sam Steiner | 26.03.2009 11:39

    @Peter – wo hast denn du gelesen, dass man weniger Statusmeldungen sehen wird? Es wird eher mehr sein und echtzeitiger als Twitter, nicht?

    Ich habe nirgends gelesen, dass irgendwas zurückgebaut wird.

  4. Yves | 26.03.2009 10:48

    Ein verbessertes Design wäre wirklich angebracht. Wenn ich auf der Startseite zwei Drittel der Statusmeldungen schon auf Twitter gesehen habe, brauche ich nicht mehr auf Facebook zu schauen.

  5. Peter | 26.03.2009 09:42

    SUPER, wurde aber auch Zeit.
    Wenn ich mir die Statusmeldungen anschauen will, gehe ich besser auf Twitter. Denn den Teil hat Facebook sehr mangelhaft und unvollständig gelöst.
    Freue mich auf das neue Design und bin gespannt wie lange sich dieses dann hält.

Kommentar schreiben

Please copy the string Lk5biQ to the field below: