Ahoi Yahoo – Marissa „geekt aus“, Yay!

Yahoo Logo Version 2013Zum ersten Mal in 18 Jahren bekommt Yahoo von seiner Chefin Marissa Mayer ein neues Logo spendiert. Nachdem 30 Tage lang täglich eine neue Version der Wortmarke präsentiert wurde, entschied man sich nach Abschluss des Contests, entschuldigung: der Party, für eine wohl bereits im Voraus definierte, abgespeckte „schlanke und hungrige“ Version. Der Suchkonzern, der im Juli erstmals seit langem wieder die meistbesuchte Seite der USA war, verweigert sich dem Trend zum Flat-Design und verschlankt die dünnen Buchstaben zusätzlich mit feinen Schatten.

Marissas hungrige Supermodels mit Schattenseite

Die Reaktionen sind bisher verhalten bis enttäuscht. Einige Kommentare auf Twitter monieren, man lese nun eher Ahoi oder Yay anstelle des Brands. Es ist von Beliebigkeit die Rede und davon dass CEO Marissa Mayer wohl eher ein hungriges Supermodel als ein neues Logo gezüchtet habe. Daran ändert auch ihr euphorischer Post auf dem, kürzlich von Yahoo einverleibten, tumblr nichts. Abgesehen davon, dass ich mich Frage, ob ähnlich scharfzüngige Anspielungen auch einem männlichen Entscheidungsträger untergejubelt worden wären, gehe ich, als Design-Banause der ich leider bin, mit den Kritikern einig: Das Logo wirkt verwechselbar und ganz so, als ob man jetzt halt einfach im Rausche der Veränderung „mal eben was machen musste“. Als kleines Highlight an der Sache geistert immerhin ein hübsches Video zur Entwicklung der finalen Version durch Youtube.

Einfach nur mal eben „hin gesudelt“ scheint das Logo also nicht zu sein. Auch den teilweise animierten Punkt des Ausrufezeichens halte ich für eine nette Idee. Nach 18 Jahren macht Yahoo für mich den Eindruck eine Postpubertäre-Phase zu durchleiden. Aufmerksamkeit zu erhaschen ist aber ja bekanntlich ein Ansinnen aufmüpfiger Kinder. Wenn dieser Effekt gar mit einem langweiligen Logo erzielt werden kann, wieso nicht? Sowas schmerzt weniger als der Griff zu halluzinogenen Drogen.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string YKk7os to the field below: