Gross – Grösser – Google Medienunternehmer Nummer 1

Google Nummer 1 weltweitDer Suchmaschinengigant Google ist gemäss dem “Top Thirty Global Media Owners” Bericht von ZenithOptimedia, zum grössten Medienunternehmen weltweit aufgestiegen und das mit einem Umsatz von rund 38 Milliarden USD. Grund dafür sind die Umsätze mit Werbung, während “Mischkonzerne” nebst Werbung, auch mit Content wie News, Zeitungen, TV usw. Umsätze generieren.

In den Top 30 der grössten Medienunternehmen, ist der Internetkonzern Yahoo auf Platz 15, Microsoft auf Platz 26 und Facebook auf Platz 27.
Die chinesische Suchmaschine Baidu, schaffte es nicht in die Top 30, landete aber auf dem 31. Platz und ist somit ein heisser Kanditat für den nächsten Bericht.

Auf Google entfallen 49% der weltweiten Investitionen, während Yahoo auf bescheidenere 6% und Microsoft und Facebook jeweils einen Anteil von 4% erzielten.

Twitter ist mit einem Umsatz von 140 Millionen USD nicht in den Top 30 platziert.

Gemäss Jonathan Barnard, Head of Forecasting, ZenithOptimedia, ist Googles Spitzenposition als weltweite Nummer 1 eines der globalen Medienunternehmer nicht nur ein Beleg für seine Stärke im Suchbereich, sondern auch für die Expansion in andere wichtige digitale Plattformen.

Das ZenithOptimedia Top 30 Ranking enthält jetzt vier digitale Medienunternehmen. Es wird erwartet, dass nächstes Jahr mindestens einige weitere Internetkonzerne in der Liste landen werden, vor allem Unternehmen aus China und anderen Emerging Markets.

Die Top 30 der globalen Medieneigentümer im Überblick:

Top 30- Medienunternehmen weltweit

Was hältst du von Googles „Macht“? Wird sich Googles informelle Firmenmotto „Don’t be evil“ noch halten können? 🙂

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string H0PoYc to the field below: