Das perfekte Instagram Profil

InstagramSmartphones gehören zu den meistbenutzten Kameras in der Welt, weshalb man sich überlegen sollte, Instagram auch fürs Business zu nutzen! Ein Teil eurer Zielgruppe ist gehört wahrscheinlich zu den Bilder-Machern, -Suchenden & -Nutzer – weshalb also nicht Teil der „Konversation“ sein?

Verschiedentlich habe ich über Instagram im vergangenen Jahr ja bereits berichtet, wie hier und hier,  oder die Vergleiche mit Twitter hier, hier und hier, sowie im Februar über die Browser Visibilität hier. Instagram hat über 100 Millionen Nutzer, welche über 4 Milliarden Bilder hochgeladen haben. Instagram wird täglich genutzt. Ist euer Instagram Account ready für diese (noch immer neue) Herausforderung? Wie sieht das perfekte Instagram (Business) Profil aus? Hier ein interessanter Chart:

perfect-instagram-profile
Wichtige Schlüsselfaktoren daraus:

  • Profilbild: Nutze das Firmenlogo, einfach genug.
  • Firmenname: Nutze den Namen ähnlich dem Firmennamen (auch für Twitter, Facebook & Co. sollte Einheitlichkeit bei den Namen herrschen)
  • Profil: Erkläre dein Geschäft (Key Facts, USP’s) und weshalb ihr auf Instagram seid.
  • URL: Füge die Firmenwebsite oder Facebook Vanity URL ein.
  • Captions: Schreibe relevante Bildbeschreibungen, inklusive Fragen stellen um die Aufmerksamkeit der User zu bekommen. Mach es den Kunden einfacher euch zu finden, so kannst du auch die URL in den Kommentaren hinterlegen.
  • Notifications: Erlaube, dass deine Bilder von jedem gefunden werden können um mehr Like und Kommentare zu erhalten. Alle Privatsphärebarrieren sollten hierzu (Business Account!) entfernt werden, damit eure Firma möglichst einfach gefunden werden kann.
  • Branding: Integriere das Firmenlogo oder Präsenz in die Bilder. Die meisten Nutzer schauen sich die Bilder vorwiegend im Feed an, weshalb man sich nicht einfach aufs Profil verlassen kann um dort die Aufmerksamkeit der Nutzer zu bekommen.
  • Antworten: Sende den Nutzern eine kurze Notiz, welche deine Bilder geliked, kommentiert oder dich gementioned haben um einen Dialog zu starten. Versuche Kommentare auf einem dialogorientierten Level zu halten bspw. mit weiteren Fragen um so eine Antwort herbeizuführen.
  • Hashtags: Nutze verschiedene Hashtags inklusive einem Firmen-Hashtag um für die Leute zu den entsprechenden Themen auffindbar zu sein. Besonders in Instagram bringen Hashtags deutlich mehr Reichweite. Erhöhe die Reichweite und halte deine Bilder frisch, in dem du ältere Posts mit neuen Hashtags anreicherst.
  • Bilder von dir / euch: Poste relevante Bilder von dir / euch. Personen ziehen mehr und mit entsprechenden Brand Ambassadors wird die Unternehmung besser wahrgenommen (wirkt auch authentischer). Tagge auch Kunden in euren Bildern und starte den Dialog in dem ihr auf deren Radar erscheint.

Ist eure Firma auf Instagram? Welches sind eure Lieblingsbrands?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string YtkCtW to the field below: