Tweets archivieren – Twitter bald mit Archiv-Funktion

Bryan Graf, 24.12.2012 1 Kommentare

Twitter - Website MarketingAuch kurz vor den Festtagen gibt’s dennoch die eine oder andere Nachricht im Social Media Bereich – eine davon ist, dass Twitter-Nutzer bald ein Archiv mit all deren Tweets herunterladen können. Die Funktion wird momentan bei einer kleinen Nutzerschar getestet.

Vergangene Woche ging ein kleiner Aufschrei durch die Social Media Sphäre – Die Nachricht über Instagram und deren AGB Fauxpas der möglichen kommerziellen Nutzung der User-Bilder (mittlerweile ruderten sie wieder zurück) flimmerte gar über die Fernsehbildschirme.

Aber auch von Twitter gab es eine kleine News, allerdings gute! Bereits vor einigen Monaten sprach Twitter’s CEO Dick Costolo über die Möglichkeit, in Zukunft die eigenen Tweets archivieren zu können. Kurz vor Weihnachten bestätigte Twitter nun gegenüber TheNextWeb, dass das Feature bei „einem sehr kleinen Prozentsatz“ der User getestet wird.

Die Funktion ist ersten Erfahrungen zufolge dann als Menü unter „Einstellungen“ zuunterst aufgeführt. Sobald das Archiv fertiggestellt wurde, schickt Twitter dem Nutzer via E-Mail den Download-Link zu.

Der Link führt den Nutzer zu einer Zip-Datei, deren HTML-Inhalte sich im Browser ansehen lassen. Das Archiv ist chronologisch geordnet. Für den einen ist es vielleicht sicherlich noch spannend, mal die ganze Entwicklung der eigenen Tweets zu reflektieren. Vor allem sehe ich hier aber auch die Chance für Unternehmen die Plattform für sich zu entdecken. Hierbei denke ich auch an Banken, da diese u.A. der Pflicht unterstehen, die gesamte Kommunikation zu archivieren. Vielleicht öffnen sich durch dieses Feature neue Chancen, die Kommunikation auf der Plattform zu verstärken und mit den Usern mehr in den Dialog zu treten.

Was haltet ihr von dieser Funktion? Wo seht ihr den Nutzen darin? Tweet-Archiv – ein Must-Kriterium für Ihr Unternehmen?

 

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

1 Kommentar

image description
  1. Silke Plaff | 25.12.2012 21:49

    Anscheinend schon bei dem ein oder anderen unter: https://twitter.com/settings/account zu finden.

Kommentar schreiben

Please copy the string g2JawS to the field below: