Klickt ein Besucher, so wie ich’s mir wünsche – Event Tracking bei Google Analytics

Im Rahmen der INM Matrix habe ich nun schon ein paar Mal über das Thema Webanalytics berichtet. Ein Messinstrument, welches oft vernachlässigt wird aber enorm wichtig für die Optimierung der Usability ist, wird bei Google Analytics das Event oder Ereignis Tracking genannt. Beim Kreieren des Designs hat man gewisse Vorstellungen was ein Besucher anklicken soll. Leider halten sich die wenigsten Besucher an diese Hoffnungen und suchen sich ihren eigenen Weg durch die Website oder, was sehr oft passiert, verlassen die Website schon wieder nach dem Betrachten der ersten Seite. Damit man weiss, was geklickt wird und was nicht, auch auf Links die z.B. ein E-Mail öffnen oder auf eine externe Seite verlinken, gibt’s bei Google Analytics das Event Tracking.

Wie’s eingesetzt wird und auf was es zu achten gilt, wie immer in bewegten Bildern.

Wisst Ihr was die Besucher auf Eurer Website anklickt?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

2 Kommentare

image description
  1. Philipp | 11.12.2012 09:00

    Gerne und vielen Dank für’s Sharen!

  2. Manuel | 9.12.2012 06:47

    Toller Beitrag, jetzt auch als Tipp für deutschsprachige Google Analytics Analysten bereitgestellt:
    https://plus.google.com/u/0/108704483472152747897/posts/5PJimJX1Brf

Kommentar schreiben

Please copy the string AnhFB5 to the field below: