Tradeo – Auch die Trader kriegen ihr Nischen-Netzwerk

Nach den Lady Gaga-Fans kriegt jetzt eine weitere Nischen-Gruppe ihr eigenes Social Network: die Trader. Tradeo nennt sich die Plattform und bietet einiges an nützlichen Features für die Finanzwelt.

Tradeo wurde aus einem Bedürfnis heraus gegründet: Die Finanz-Community war auf der Suche nach einer Möglichkeit, Social Media Kanäle als Entscheidungshilfen zu nutzen. Die Sentiment-Messung kennen wir bereits von Twitter. Nun hat sich die Community jedoch ihr eigenes Zuhause geschaffen. Doch was kann man genau damit machen?

Die Plattform bietet Marktanalysen, Pricing und Charting Information, einen Kalender und die Möglichkeit, Trends zu beobachten und Limiten zu definieren. Zudem können sich die Mitglieder austauschen und Feedbacks zu Trades von ihren Peers einholen.  Dafür bietet Tradeo die Möglichkeit „Freunde“ hinzuzufügen, zu Chatten, zu „Liken“, zu kommentieren oder Polls zu generieren – ganz im Sinne von Facebook und co.

Spannend dabei sind die Daten, welche zu den einzelnen Trader zusammenkommen. Die Plattform speichert (und veröffentlicht, je nach Privatsphäre-Einstellungen) Informationen über Gewinne und Verluste, History etc. der einzelnen Members. Aus diesen Daten können in einem späteren Schritt spannende Statistiken zu Trader-Typen und Erfolg gezogen werden. Ebenfalls spannend ist natürlich immer, was die Werbeindustrie damit macht.

Tradeo ist seit Juni 2011 unterwegs und zählt bisher erst einige hundert Mitglieder, hofft jedoch auf ein erhebliches Wachstum bis Ende Jahr und in 2013. Was noch fehlt ist die Möglichkeit, direkt über Tradeo zu handeln. Die Entwicklung des Social Aspekts im Finanzbereich ist jedoch äusserst spannend und scheint ein grosse Bedürfnis zu decken: Die Rückkehr zum Marktplatz.

Social Trading – die Zukunft oder eher ein weiteres, zum Scheitern verurteiltes Social Media Start-Up? Wo liegen hier das Potential und die Risiken? Würdest du als Trader beitreten?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string XDdTnI to the field below: