5 Chinesische Social Networks, die beobachtet werden sollten

Social Networking RenrenIn China sind Beziehungen gleichbedeutend mit Macht. Hierzulande sprechen wir von einem Netzwerk persönlicher Beziehungen, oder schlicht Networking – in China heisst das Guanxi. Deshalb sind so auch die Sozialen Netzwerke Teil der Beziehungsarbeit in der Gesellschaft geworden, mit dem Unterschied:
All diese Social Networks sind allesamt einheimischer Natur.

Knapp die Hälfte der 513 Millionen Chinesischen Internet User benutzen Social Networks. Da die Chinesische Regierung es den Social Medians ziemlich schwer und fast schon unmöglich macht auf andere Plattformen zuzugreifen, versucht es manch einer via VPN. Aber auch wenn der Zugang geöffnet würde – Chinesische Firmen verstehen es natürlich besser, den einheimischen User zu bedienen. Aber wer weiss, in welche Richtung sich die ganze Technologie entwickeln wird. Aufgrund des enormen Marktpotenzials macht es daher Sinn, diese Entwicklung zu beobachten. Fünf Plattformen:

1. Sina Weibo
Das Sina Weibo einfach als das Twitter China’s zu bezeichnen, wäre aufgrund der Führungsrolle in der Chinesischen Social Media Sphäre ein understatement. Die Plattform zählt rund 300 Millionen Mitglieder (Februar 2012) und täglich werden um die 100 Millionen Nachrichten verschickt. Die Plattform dient auch als Celebrity hub. So wie heuer westliche Stars mit ihren Fans auf Twitter interagieren, so kommunizieren und steigern die Chinesischen Promis ihre Popularität via Weibo.

2. Renren
Die Social Networking Plattform Renren (Netzwerk für alle) wird als das Facebook China’s bezeichnet. Renren profitiert von China’s Sperrung Facebook’s und verzeichnete ein stetiges Wachstum. Mit 147 Millionen registrierten Usern und 31 Millionen monatlich aktiven Usern zielt Renren darauf ab, als die Social Media Netzwerkplattform für die hochschulgebildete Population China’s zu werden.

3. Tencent
Tencent ist die Plattform für die Masse. Der Ursprung Tencent QQ gilt als populärster Instant Messaging-Dienst Chinas. Der Dienst zählte ende 2011 rund 700 Millionen aktive User und ist momentan die 8 populärste Website der Welt (Stand Juli 2012). Wie mit Skype, Windows Messenger oder ICQ kann man mit QQ chatten, telefonieren und gar spielen. Der QQ Account erlaubt es dem User auf sämtliche Tencent Services zuzugreifen. Tencent’s Social Networking Seite Pengyiou hat eine kleinere Usergemeinde als Weibo und Renren. Dennoch aufgrund der verschiedenen Plattformen gilt es ganzheitlich als grösste Community in China, rein von der registrierten Nutzerzahl her.

4. Douban
Bei der Plattform Douban, können sich die User über Filme, Musik und Buchkritiken informieren. Douban funktioniert auch als Empfehlungsdienst, welcher einem entsprechende Titel vorschlägt, die mit dem persönlichen Geschmack übereinstimmen. Der Dienst ist äussert populär bei Intelektuellen, die die Plattform nutzen um – nicht unbedingt zur Freude der Regierung – über gesellschaftliche Probleme zu diskutieren. Die Community zählt über 50 Millionen registrierte User bei 80 Millionen aktiven Nutzern im Monat. Dies aus dem Grund, da Douban es auch nicht registrierten Usern erlaubt, auf ca. 80% des Contents von Douban zuzugreifen.

5. Wechat
Keine Frage, dass der Mobile Bereich das nächste Schlachtfeld von Social Media in China sein wird oder gar schon ist. Über 69 % der Chinesen greifen aufs Internet via Mobilgerät zu. Wechat – früher bekannt unter dem Namen Weixin – ist ein mobiles Voice und Text App mit Social Features wie „friend discovery“. Obgleich ursprünglich nicht gleich ein typisches Soziales Netzwerk, fügte Wechat dem Produkt kontinuierlich weitere Social Media Features hinzu, inklusive einer Photosharing Plattform und eine LBS (Location Based Service) Komponente. Momentan verfügt Wechat über eine Community von über 100 Millionen Mitgliedern.

Kennt ihr noch weitere wichtige Social Media Plattformen? Könnt ihr betreffend Social Media und deren Nutzung in China aus persönlicher Erfahrung sprechen? Wie beurteilt ihr die aktuelle Entwicklung?

 

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

2 Kommentare

image description
  1. Bryan Graf | 16.07.2012 10:43

    Besten Dank für den Tipp! Vielleicht merkt man es mir an, dass ich mit einem iPhone unterwegs bin 😉

  2. Peter | 16.07.2012 10:10

    Die WeChat-App gibt es übrigens auch für andere Systeme…

    http://www.windowsphone.com/en-US/apps/23e1505b-9383-4ed4-9195-da23a3442820

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tencent.mm&hl=de

    …nur mal so als Hinweis 😉

Kommentar schreiben

Please copy the string DIpBav to the field below: