Hat Google Alerts Spätzünder?

Seit einiger Zeit nutze ich Google Alerts. Bis anhin war ich eigentlich zufrieden damit, bis mich die Vergangenheit in Form von veralteten Alerts einholte. Seit einiger Zeit werde ich auf Artikel im Web aufmerksam gemacht, die teils so alt sind, dass sie bis ins Jahre 2002 zurückreichen. Nicht das es schlechte Artikel sind. Aber dies trifft sicher nicht den Sinn von Google Alerts.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, rauszufinden, wieso das so ist und ein paar Theorien entwickelt.

So wie ich das sehe, hatte da Google ein kleines Problem. Mir ist aufgefallen, dass alle Alerts, die ich angeschaut habe, am gleichen Tag, wie der Alert ausgelöst wurde, auch von Google gecached wurden. D. h. wenn an einer alten Seite Veränderungen vorgenommen werden, wird die Seite beim nächsten Durchgang des Google Spiders wieder neu gecached. Scheinbar hat es dadurch die Alerts erneut ausgelöst. Ich könnte mir zwei Gründe vorstellen. Entweder ist ein Fehler bei Google passiert oder aber die betreffenden Seiten erhielten einen neuen Namen und wurden bei Google als neu eingestuft.

Um der Sache etwas näher zu kommen, würden mich eure Erfahrungen mit Google Alerts interessieren. Bekommt ihr auch veraltete Artikel? Wo seht ihr die Gründe? Kennt ihr eventuell ein besseres Tool, um sich nach Keywords aktuell informieren zu lassen? Wäre sehr froh um ein paar Tips.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

7 Kommentare

image description
  1. Susanne | 7.08.2010 20:29

    Auch ich bekomme in letzter Zeit veraltete Meldungen über mein Thema. Habe den Alert gelöscht und neu angelegt. Beim Klick auf Vorschau sind tatsächlich alte Meldungen darunter, allerdings immer nur von einer Zeitung, nämlich der Frankfurter Rundschau… Vermutlich liegt an der FR und wie die ihre Website verwalten?

  2. Alex | 4.08.2010 22:55

    Mein Alert hat mir eben einen mehrere Wochen alten Facebook-Post als neu ausgespuckt. Aktuelle Beiträge zu dem Suchbegriff, die ich teilweise selbst generiert habe, kommen dafür gar nicht. So ist Social-Media-Monitoring für die Katz…

  3. Tate83 | 20.01.2009 09:42

    Hi
    Irgendwo hab ich mal gelesen (ich glaub s war sogar ein offizieller Google Post), dass das Problem bei dynamischen Seiten liegt, die jeweils mit dem aktuellen Datum statt dem ursprünglichen Veröffentlichungdatum generiert werden – der Google Bot merkt so nicht, dass die Meldung schon einige Jahre alt ist..

  4. Reinhard Jung | 15.01.2009 12:24

    Bei mir lebt Google Alert auch teilweise völlig in der Steinzeit. Es kommt wohl darauf an was mal als Alert angegeben hat.

  5. Markus Gabriel | 8.01.2009 15:03

    Vor einer Woche ist bei mir dieser brandaktuelle Google-Alert eingetroffen:

    Angelink AG lanciert Topiño an der X’01 – pressetext.schweiz
    Viel beachtet präsentierte die Zürcher Crossover-Agentur Angelink AG an der letzten iEX ihren Optimierungsdienst, der mit einer Vielzahl von Massnahmen …

  6. Christian Müller | 8.01.2009 14:00

    Auch bei meinen Google Alerts kommen keine veralteten News rein.

  7. Flo | 8.01.2009 09:39

    Ich habe auch ein paar Google Alerts abonniert, konnte jedoch diese Feststellung nicht machen. Bei mir ist alles im grünen Bereich.

Kommentar schreiben

Please copy the string 5i1SLt to the field below: