Youtube Video auf Autoplay=1, ein Fehler, wie sich nachträglich herausstellte

Um mögliches viele Views auf Youtube zu erhaschen, tun mache Videocaster fast alles. Schliesslich gibt’s einige, die ihr Geld damit verdienen. Ich habe kürzlich erlikt, dass man Videos einbetten kann und diese dann automatisch, auf Grund des Seitenaufrufes, starten. Das kann Sinn machen, vor allem wenn man eine Microsite betreibt und nur einen schlecht besuchten Youtube-Channel hat, also weniger drauf aus ist, dass auch noch andere Video im selben Youtube-Channel geschaut werden.

Nun, tönt das automatisch nach viel mehr Views aber werden die dann auch gemessen? Wie das Youtube bewertet, wie immer im Video.

Wie seht ihr das, lohnt es sich auf Autoplay=1 zu schalten?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

7 Kommentare

image description
  1. Roger | 1.06.2012 13:53

    Danke für deinen Link Philipp, sehr spannend, muss ich noch ausprobieren!

    Habe nun mein HD-Problem gelöst, YouTube hat da wieder die Parameter geändert: Um die Qualität eines eingebetteten Videos zu regeln, braucht man vq=XXX
    Übersicht dafür hier:
    http://www.naddalim.com/forum/viewtopic.php?f=7&t=2019

  2. Philipp Sauber | 31.05.2012 21:18

    @Roger, here you go, ähnliche Videos und wie’s funktioniert http://youtu.be/vB4Y4iMfRZY

  3. Roger | 30.05.2012 07:50

    Guter Einwand mit den ähnlichen Videos – bei mir sind es jedoch nie eigene, deshalb spielt das eine kleine Rolle. Obwohl, für die längere Verweildauer wäre das eigentlich förderlich, muss ich mich mal Gedanken machen.

  4. Philipp Sauber | 29.05.2012 23:15

    danke euch für’s feedback! Ja, lästig kanns in der Tat sein, vor allem wenn mehrere auf einer Seite eingebettet sind.
    @sebi: im Channel hatte ich auch keinen Rückgang, nur bei den eingebetteten Playern.
    @Roger, dass Du am Ende keine ähnlichen Videos anzeigst, kann zur Folge haben, dass man auch deine eigenen nicht abspielt. In meinem Channel machen die ähnlichen Videos ca 15% der Views aus.

    Aber dann bin ich natürlich lang nicht in einem so emotionalen Thema wie ihr beide unterwegs…

  5. retokuhn | 29.05.2012 11:47

    YouTube Help: „Views: In incrementing viewcount, YouTube algorithmically determines user intent. For example, if a video is set to autoplay, user intent cannot be determined, therefore views are not counted.“
    Quelle: http://support.google.com/youtube/bin/static.py?hl=en&page=guide.cs&guide=1714169&topic=1716208&answer=1716209
    autoplay=1 kann dann bei Landingpages sinnvoll sein, wenn der Benutzer ein Video erwartet (z.B. nach Klick auf ein Werbemittel etc.). In diesem Fall dürfen die Views nicht als Parameter zur Messung der Conversion definiert sein.

  6. Roger | 29.05.2012 09:40

    Ich finde Autoplay grundsätzlich sehr lästig, angenommen ich öffne aus dem RSS-Reader 10 Tabs und einer davon hat ein Autoplay drin, da muss ich zuerst noch suchen wo das jetzt ist und so weiter.

    Mit den ganzen Parametern kann man ziemlich viel anstellen, mein Beispiel (wenn ich das so direkt verlinken darf): http://www.ahnungslos.ch/alle-blink-182-alben-in-1-minute/ – Dabei habe ich folgende Parameter drin:

    modestbranding=1
    wmode=transparent
    fs=1
    loop=0
    showsearch=0
    rel=0
    theme=light
    autohide=1
    hd=1

    So habe ich einen hellen, dezent gebrandeten Player, der sein Menü automatisch ausblendet und nach dem Video keine anderen Videos anzeigt (mein Geschmack). Eigentlich sollten die Videos dank dem alten Player auch in HD wiedergegeben werden, das funktioniert seit ein paar Tagen jedoch nicht mehr und YouTube lässt das im neuen Player (iFrame) nicht zu, wenn die Grösse nicht stinnt.

  7. Sebi | 29.05.2012 07:44

    Persönlich finde ich die Autoplay-Funktion im Youtube-Channel eher mühsam. Wenn ich auf einen Channel gelange, will ich mich zuerst etwas umsehen und fühle mich vom Autoplay gestört. Dass das Video auf seiner Videoseite gleich gespielt wird ist natürlich legitim, da ich erst auf die Videoseite gelange nachdem ich mich dafür entschieden habe das Video zu schauen. Aber auf dem Channel sollte man das seinlassen; dasselbe gilt für Microsites.

    Den Autoplay habe ich auch kurz auf meinem Channel getestet und konnte keinen Rückgang in Views feststellen.

Kommentar schreiben

Please copy the string 7DLWGu to the field below: