Der Spotify Play Button – Einbetten und Musik teilen leicht gemacht!

Spotify geistert nun doch schon eine Weile umher und scheint sich – nach vielen Pleiten im Bereich gratis Musik-Stream – gut zu halten und zu entwickeln, nicht zuletzt auch durch die enge Zusammenarbeit mit Facebook und der starken Social Media-Komponente. Ein neues Feature sollte dem Service jedoch nochmals einen kräftigen Boost verleihen: der Spotify Play Button

Insgeheim haben alle Blogger und Website-Besitzer schon lange auf dieses Feature gewartet. Wo sonst findet man eine legale und einfache Möglichkeit, Musik in „high quality“ auf der eigenen Website einzubetten und somit mit allen Besuchern zu teilen. Spotify bietet hierfür die lang ersehnte Lösung. Der Spotify Play Button macht es möglich, die eigenen Playlists oder einzelne Tracks in den eigenen Webauftritt einzubetten. Das Widget ist innert Sekunden kreiert und in die Website integriert. Auch wenn die Mindestbreite und -höhe eventuell etwas mühsam sein können, ist es doch ein Kinderspiel, sogar ohne grosse HTML-Kenntnisse. Doch wie genau funktioniert das Ganze?

Das Widget funktioniert natürlich nicht ganz von alleine und schon gar nicht ohne Spotify-Account. Klickt ein Nutzer auf den Play-Button, öffnet sich Spotify im Hintergrund auf seinem Computer, damit die Playlist abgespielt werden kann. Trotzdem bleibt die die Navigation über das Widget möglich. Jeder Nutzer von Spotify, ob Premium oder Free, kann das Widget nutzen. Da die Funktion auf JavaScript basiert, ist sie somit auch auf mobilen Geräten nutzbar. Tumblr hat zudem das Feature als erste Plattform bereits in den Service mit eingebaut. Die Listen können über die „Audio“-Funktion direkt geteilt werden.

Auf jeden Fall ist der Play Button eine spannende Entwicklung in der Spotify-Welt und bietet viele Möglichkeiten, den Service noch breiter zu nutzen. Ich freue mich auf jeden Fall auf zahlreiche Listen und Musikempfehlungen von allen Seiten, solange sie keinen Auto-Play zulassen… Ich beginne an dieser Stelle gleich selbst mit meinen persönlichen Tipps in der offiziell inoffiziellen Website Marketing Playlist! 🙂 Ergänzungsvorschläge und eigene Listen sind erwünscht!

Spotify Playlists auf Websites und Blogs? Spannend oder nichts Neues? Welche anderen Anbieter kennst du? Wirst du das Feature nutzen?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string uN1EjV to the field below: