Google Webmaster-Tools – Nützliches Tool für Website-Betreiber – Teil 1

Google bietet neben seine zahlreichen Diensten die Google Webmaster-Tools an. Doch an wen richtet sich dieses Tool und was kann es überhaupt?

Wie es der Name schon verrät, richtet sich dieser Google-Dienst vor allem an Webmaster. Doch auch wenn man selbst nicht Webmaster der Seite ist, bietet das Tool interessante Möglichkeiten. Werfen wir einen kurzen Blick hinein. Dazu habe ich heute die drei ersten Menüpunkte aufgelistet. Nächste Woche werden die restlichen Punkte beschrieben.

Übersicht
Auf der Übersicht wird man über die Indexierung und allfällige Crawl-Fehler informiert. Auf einem Blick sieht man, ob Google mit der eigenen Seite ein Problem hat oder ob für Google alles in Ordnung ist.

Einstellungen
Ein sehr interessanter Bereich. Hier kann man das geografische Ziel seiner Webseite festlegen. Bei einer .ch, .de oder .at Domain ist das Ziel bereits gegeben und lässt sich nicht verändern. Bei einer .com oder .net kann man beispielsweise seine geografische Ausrichtung festlegen. Das hat einen erheblichen Einfluss auf die Positionierung der Seiten bei der Suchmaschine.
Weiter kann man festlegen, ob die Webseite mit oder ohne www vor der eigentlichen Domain bevorzugt werden soll.
Auch kann man seine Webseite zu Google Image Labeler hinzufügen und die Crawling-Geschwindigkeit festlegen. Google stellt dort automatisch den optimalen Wert ein, der jedoch manuell korrigiert werden kann.

Diagnose
Bei diesem Menüpunkt werden Probleme bei der Indexierung angezeigt. Sollte ein fehlerhafter Link vorhanden sein oder eine Seite nicht gefunden werden vom Google-Crawler, dann wird das in der Diagnose angezeigt. Auch Content-Probleme (doppelte, fehlende oder problematische Title- / DescriptionTags) werde dort angezeigt.

Die geografische Ausrichtung finde ich die interessanteste Anwendungen von den oben beschriebenen. Dank der Länderausrichtung kann ich eine internationale Domain auf mein Zielland ausrichten und so bessere Erfolge bei den Suchmaschinen erzielen. Leider lässt sich bei einer .ch Domain die Länderausrichtung nicht auf ein zusätzliches Land, zB. Deutschland erweitern.

Fortsetzung folgt nächste Woche.

Wer benützt die Google Webmaster-Tools und wie sind die Erfahrungen damit?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

2 Kommentare

image description
  1. Martin Hunkeler | 24.12.2008 09:23

    Die Webmaster Tools sind sehr nützlich für SEO Massnahmen. Schade das es im Moment noch ein ziemliches „Insider Ding“ ist. Wobei, wenn jeder Websitebetreiber die Tools benutzen würde, wäre der Vorteil auch schnell wieder dahin.

  2. John | 23.12.2008 10:14

    Ich benütze Google Webmaster Tools auch. Jedoch nur im Zusammenhang mit der XML-SItemap. Nützlich ist es, wenn Google Fehler anzeigt. Ich würde diese ansonsten nicht bemerken.

Kommentar schreiben

Please copy the string b0OOPu to the field below: