Internetnutzung: Neuer Messpanel

Bis jetzt lieferten Nilsen Online und NET-Metrix eigenständige Angaben über die Internetnutzung in der Schweiz. Ab 2009 kooperieren die beiden Firmen und bringen einem gemeinsamen Panel über das Internetverhalten auf dem Markt.

Bis jetzt untersuchte Net-Metrix den Internetverkehr in der Schweiz und Lichtenstein und veröffentlichte die Daten online auf ihrem Portal. Nielsen Online analysierte die Internetnutzung im Bezug auf die Benutzung, Werbung, Videos, nutzergenerierte Inhalte und Konsumverhalten. Nun werden per Januar 2009 die beiden Panels zu einem Panel zusammengelegt und erscheint unter dem Namen „NET-Metrix-Tracking – powered by Nielsen Online“. Somit steht ab Januar 2009 ein Panel mit rund 4000 Teilnehmern zur Verfügung, welcher kontinuierlich auf 10‘000 Panelteilnehmer ausgebaut wird. Durch die Zusammenlegung werden auch kleinere Webseiten erfasst und dadurch lassen sich die Berichte verfeinern. Auch die Internetnutzung am Arbeitsplatz soll ab Mitte 2009 erfasst werden.

Bis jetzt waren die Daten von NetMetrix kostenlos zugänglich. Bei Nielsen Online muss für Datenbezüge bezahlt werden. Ob das neue Produkt gratis oder kostenpflichtig sein wird ist noch nicht bekannt. Ich vermute, dass die Daten in Zukunft nur noch gegen eine Gebühr erhältlich sein werden.

Wer hat die Daten von Net-Metrix oder Nielsen Online schon einmal benützt? Wird der neue Panel eine unerlässliche Datenquelle für grosse Webseiten-Betrieber?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

1 Kommentar

image description
  1. Mäde | 5.12.2008 10:03

    ab und zu habe ich net metrix verwendet. wenn net metrix in dieser form nicht mehr weiter existiert, dann wird es die daten auf der neuen plattform kaum noch gratis geben.

Kommentar schreiben

Please copy the string 10ZoUJ to the field below: