Unternehmensauftritte auf Google+ angekommen – Wie geht’s weiter?

Google+, Google PlusHeute Nacht war es endlich soweit. Es wurde möglich, ein Unternehmensprofil auf Google+ zu erstellen. Manche Firmen warten schon seit Juli auf diesen Moment und viele Marketingleute sehen darin den Knackpunkt von Google+.  Wie sieht das nun aus und, was ich wichtiger finde, wie wird sich die Sache weiterentwickeln?

Als ich heute früh meinen ersten Blick in Google+ warf, war sofort klar, was in der Nacht passiert war. Beinahe im Minutentakt. wurden Hinweise auf neue Firmen- oder Blogseiten auf Google+ geshared.
Also erstmal informiert, was die neuen Seiten so können. Im grossen ganzen sieht der User das gleiche wie in einem privatem Profil. Der einzige Unterschied ist der +1 Button auf der Seite, mit dem ich eine Empfehlung für das Unternehmen abgeben kann. Macht hier auch Sinn.

Wie stellt man so eine Firmenseite auf? Wie das geht, zeigt sehr schön Bernd Zolchhofer im myGooglePlus Blog. Ist eigentlich keine Hexerei und ganz nach Googlemanier sehr userfreundlich gestaltet.

So, dann steht mal das Profil und die Seite für das Unternehmen. Und jetzt? Was fängt man damit an? Was bringt das meiner Firma?

  • Das Profil muss unbedingt als Kommunikationsplattform genutzt werden. Das heisst, es sollen regelmässig, Inhalte (wie News, Hinweise auf relevante Sites, etc.)gepostet werden. Nichts ist öder, als ein statisches Profil. Die User wollen einen Mehrwert haben.
  • Die Kommunikation sollte nicht einseitig sein. Es lohnt sich, zu verfolgen, was die eigenen Fans so posten. Wo kann man sich sonst ein so genaues Bild von den potentiellen Kunden machen? Hier, im Dialog mit den Menschen, liegt auch eine gute Quelle um seine Seiten mit +1 zu versorgen.
  • Mit Google Hangout (Teil von Google+ für Videokonferenzen) liefert Google ein schönes Werkzeug um Kontakte zu pflegen. Spontan fallen mir folgende Stichworte dazu ein: Usersupport, Konferenz, Interaktive Frage-Antworten Runde, Kurse, Tutorials etc. Sicherlich gibt es noch viel mehr Anwendungen.
  • Die +1 Schaltfläche gibt jedem Besucher auf der Profilpage die Gelegenheit, ein +1 für die Firma zu setzen.
  • Das System erlaubt es, verschiedene Profilpages auch für Produkte aufzusetzen.

Dies mal ein paar Features, die den aktuellen Stand betreffen. Ich bin aber überzeugt, dass Google noch viel mehr Pfeile im Köcher hat. Es wird in diesem Bereich noch einiges auf uns zukommen. Z. B.  ist Google.com gerade dran, Direct Connect in der Suchmaschine zu integrieren. Was das ist, seht ihr am besten, wenn ihr bei Google.com als angemeldeter User mal nach +youtube sucht. Zuoberst in den Suchvorschlägen erscheint sehr schnell ein Eintrag mit dem Icon von YouTube. Klickt man auf diesen Eintrag wird man, ohne Umwege über die Google Ergebnisseite, direkt auf die Google+ YouTube Seite weitergereicht und erhält dort, in einem Pop-up, gleich den Vorschlag, ob man die Seite in seine Kreise aufnehmen will.

Ich bin gespannt was mit diesen Firmenseiten noch alles auf die Google+ Benutzer zukommt. Dies wird erst der Anfang sein, und dennoch kann es mit ein wenig Kreativität schon viel erreichen. Ich bin allerdings überzeugt davon, dass hier noch einiges mehr dazu kommen wird. Immer mehr wird Google+ das Zentrum des Google Universums werden. Ich denke nach und nach werden sich alle Google Dienste um Google+ drehen.

Oder was meint ihr dazu? Freue mich über Feedback jeglicher Art.

PS: Ach ja, natürlich haben wir für website-marketing.ch nun auch ein Profil bei Google+

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

3 Kommentare

image description
  1. Matthias Mayer | 9.11.2011 11:25

    auf google.COM funktioniert das einwandfrei mit der +Firma-Suche! Man erkennt auch in den Vorschlägen die G+ Seiten an den angezeigten Logos! Sehr cool gemacht. Leider hat Google in der Admin ein wenig geschlampt und keine Multi-Admin-Funtkion eingebaut, und das nachdem sie doch bei FB sooo schön abgucken konnten. Problem: Hat heute ein Marketing Guy eine Seite einer Firma eröffnet und wird morgen entlassen…nimmt er die Seite einfach mit! 🙂

  2. Yves Moret | 9.11.2011 09:43

    Ich habe es nochmals probiert, geht noch immer. 😉 Hast du es auf google.com probiert? Auf google.ch funktioniert es noch nicht.

    Du verstehst das ganz richtig. Man landet dann direkt auf der Google+ Unternehmensseite, direkt ohne Umweg über die Suchergebnisse.

  3. Matthias Hensel | 8.11.2011 16:45

    Das mit der +youtube Suche hat bei mir nicht geklappt und ja ich war angemeldet. 🙂

    Aber damit ich das richtig verstehe. Der Gedanke dahinter ist, dass wenn man später mal +Firmenname bei Google sucht direkt die Google+ Seite kommt?

Kommentar schreiben

Please copy the string FSgl2T to the field below: