SEO Onpage Optimierung: Mit optimalen Titeln zu besseren Platzierungen

Yves Moret, 12.10.2011 3 Kommentare

SEO Onpage Optimierung: Mit optimalen Titeln zu besseren PlatzierungenSeit längerer Zeit ist die Gestaltung des Seitentitels ein wesentlicher und dennoch vernachlässigter Faktor für die Suchmaschinenoptimierung. Nach meiner kleinen Serie zum optimalen Content für Google, erkläre ich heute, was beim Seitentitel zu beachten ist.

Seit dem die Webbrowser die geöffneten Seiten in Tabs organisieren, führt der Seitentitel im Bewusstsein der User eine eher untergeordnete Rolle. Dabei wird gerne vergessen, dass dieser Titel genau dies ist, was ein User nach einer Suchanfrage bei Google als erstes von meiner Site sehen wird.

Da ja Google bestrebt ist, dem User die relevantesten Inhalte zur Suchanfrage zu vermitteln, spielt der Seitentitel hier eine sehr wichtige Rolle. Der User wird sich anhand des Seitentitels und der Beschreibung darunter entscheiden, ob er dem Link folgen wird oder nicht. Google möchte nun natürlich in den vorderen Rängen auch Ergebnisse präsentieren, die von den Usern weiterverfolgt werden. Habe ich nun einen Titel, der den User nicht zum Klick animiert, werde ich die Seite wohl nie in den vorderen Rängen bei Google finden.

Wenn ich mir nun die Suchergebnisse für einen beliebigen Suchbegriff bei Google anschaue, fallen mir folgende Punkte auf.

  • Mein gesuchter Begriff taucht praktisch in jedem Titel der vorgeschlagenen Seiten auf. Der Suchbegriff ist von Google auch schön fett hervorgehoben.
  • Der Suchbegriff befindet sich praktisch immer in der vorderen Hälfte des Titels, vielfach ganz vorne, als erstes Wort.
  • Die Titel werden meist in voller Länge angezeigt
  • Meist kann ich anhand des Titels erahnen, was mich auf der Seite erwartet.

Was muss ich nun beim Festsetzen des Seitentitels beachten, damit diese Kriterien eingehalten werden?

  • Der Schlüsselbegriff, mit dem die Seite gefunden werden will, gehört unbedingt in den Titel.
  • Das Keyword soll möglichst weit vorne stehen. Vielfach steht vorne erstmal der Firmenname oder gar die URL. Das gehört möglichst weit nach hinten.  Wenn der User nach einem Firmennamen sucht, wird er die Firma auch so finden.
  • Die Länge des Titels sollte 69 Zeichen nicht überschreiten. Längere Titel werden sonst von Google gekürzt. (Erkennbar an den drei Punkten hinter dem Titel in den SERPS). Lässt sich dies nicht vermeiden, sollte darauf geachtet werden, dass ab Zeichen 69 nur noch wenig relevante Informationen stehen und kein komplettes Wort über diese Zeichenzahl aus geht. Hätte sonst zur Folge, dass das ganze Wort vorher schon gekappt wird.
  • Der Titel muss unbedingt relevant zum Inhalt sein.  Die wichtigste Regel überhaupt. Man kann nicht im Titel einen Inhalt versprechen, der so nicht im Content vorhanden ist. Google wird auch immer rafinierter, solche Divergenzen festzustellen.

Meine Vermutung geht in die Richtung, dass Google in naher Zukunft die Titel in ihren Suchergebnissen selber generieren wird. Gut vorstellbar ist auch, dass sie einen ansprechenden, relevanten Titel übernehmen werden, Titel die den Ansprüchen nicht genügen aber von Google, anhand der Inhalte, selber generiert werden.

Ihr seht also, es lohnt sich ein paar Gedanken in den Titel zu investieren. Habt ihr bis jetzt darauf geachtet? Wie sehen eure Erfahrungen zu diesem Thema aus? Ich freue mich wie immer auf euer Feedback in Form von Kommentaren, „Gefällt mir“ und „+1“.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

3 Kommentare

image description
  1. Stefan | 23.10.2011 19:48

    Vielen Dank für diesen informativen Artikel. Die Bedeutung und Wichtigkeit des Titels wurde hier gut erklärt.

  2. Norman | 14.10.2011 17:10

    Title-Optimierung ist aber schon ein Klassiker seit ein paar Jahren. Da sollte jeder sauber arbeiten.

  3. Markus Pfeisinger | 13.10.2011 13:05

    Sehr schöner Artikel! Genau auf die Kleinigkeiten kommt es beim SEO an und die machen dann den Unterschied.
    Am schlimmsten sind dann immer Seiten, wo im Titel dann folgendes steht:
    „Willkommen auf der Homepage unserer Firma …“. Das sagt dann genau gar nichts aus 😉

Kommentar schreiben

Please copy the string JizbVH to the field below: