Google Wallet – Google lanciert mobiles Bezahlsystem

Google Wallet - der mobile Bezahldienst von GoogleWenn es nach Google geht, sind trendy Gucci- und Louis Vuitton-Portemonnaies out! Und wenn man sich das neue Konzept mit dem Namen „Google Wallet“ genauer ansieht, können sie durchaus recht behalten. Mit der Lancierung des mobilen Bezahldienstes will der Gigant unseren Alltag revolutionieren. Doch ganz neu ist die Idee nicht…

Kaum stellt Google einen neuen Service vor hagelt es auch schon Klagen. PayPal hat gegen Google-Mitarbeiter Anklage erhoben, weil sie anscheinend Geschäftsgeheimnisse von PayPal nach der Kündigung ihres Anstellungsverhältnisses bei PayPal an den neuen Arbeitgeber weitergegeben haben sollen. Wer hat’s erfunden? – kann uns eigentlich egal sein. Denn der neue Service hat Potential:

Bisher erst in den USA und mit dem Google-Handy Nexus S 4G erhältlich, bietet Google Wallet die Möglichkeit über einen NFC-Chip (Near Field Communication) mobil zu bezahlen. Das Mobilgerät hat dadurch die Möglichkeit, Informationen von mehreren Kreditkarten zu speichern und diese an Lesegeräte weiterzugeben um eine Zahlung auszulösen. Spannend ist hier sicher auch die „Google Prepaid Card“, vor allem für diejenigen, welche sich noch vor der Weitergabe von Kreditkarteninformationen fürchten.

Zudem bietet der Service ein unlimitiertes Potential für Deals, Coupons, Treueboni usw. und kann beinahe grenzenlos ausgeweitet werden mit location-based Features usw. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich hätte nichts dagegen, wenn meine Gutscheine nicht immer zuhause wären, gerade dann wenn ich im Laden das perfekte T-Shirt entdecke…

Hier die ersten Eindrücke:

Welche zusätzlichen Features würden dir gefallen? Würdest du den Service verwenden? Fühlst du dich wohl beim Gedanken, mit deinem Mobilgerät zu bezahlen? Hast du Bedenken?

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string cXr4HO to the field below: