Webdesign fokussiert die neuen Medien und macht sie rentabel

Um eine Internetpräsenz zu entwickeln, die die aktuellen und zukünftigen Ziele optimal unterstützt, wird die Methode des User Centered Designs (Nutzerorientierte Gestaltung ) angewandt. Sie zielt darauf ab, Inhalte so zu gestalten, dass sie über eine hohe Gebrauchstauglichkeit (Usability) verfügen. Hier spielen heute auch mobile Endgeräte eine wichtige Rolle und können z.B. mit Responsive Design einfach bedient werden.

Responsive Design für Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets

Mit diesem Vorgehen gewinnt man wichtige Angaben zur Informationsarchitektur der Webseite. Dies beantwortet die Frage, wie der Besucher möglichst direkt ohne Umwege zu den gesuchten Inhalten gelangen kann. Hierzu ist es auch nötig, bewährte Regeln und Standards im Web einzuhalten (Best Practice).

Entscheidend beim Webdesign ist, das Interface so zu gestalten, dass es das Markenerlebnis (Branding) optimal unterstützt. Die Interaktion mit der Webseite formt die Wahrnehmung des Unternehmens. Eine Webseite optimal benutzbar zu machen, erhöht unmittelbar ihren Erfolg.

Der Benutzer soll sich allein auf seine Vorhaben konzentrieren. Das Interface muss daher so konzipiert sein, dass sämtliche Inhalte schnell gefunden werden können und der Nutzer keine kostbare Zeit vergeudet. Usability macht beim Webdesign den Weg frei.

Inhalte teilen