Blog image description

404 Error kann auch Fun bedeuten

Man kennt diese Frustration seit es das Web gibt. Neugierig folgt man einem Link und schon steht sie vor einem. Die hässliche 404 Error Seite. Je nach Browser sieht sie anders aus, aber wirklich hübsch ist keine.

Diese unschönen 404 Seiten wollen einem einfach klar machen, dass die Seite, die angefordert wurde nicht existiert. Klar kann dies auf die nüchterne, standardmässige Weise geschehen. Schöner aber ist es, wenn man den User mit was ansprechenderem überrascht. Hier mal ein paar Beispiele, was auf dem Web so zu finden ist.

Nüchtern aber schön auf newspond.com

Spassig auf iamww.com

Und noch was witziges aus der Schweiz auf pixelfreund.ch

Lust bekommen eine eigene 404 Seite zu gestalten? Bei jendryschik.de gibts einen schönen Artikel, der ausführlich erklärt, wie man mit einer individuellen 404 Seite umgehen sollte und wie man sie erstellt.

404 Seiten – ein nüchternes Thema, das aber doch einiges an Vergnügen bereiten kann. Habt ihr auch schon interessante 404er gesehen? Wisst ihr noch wo? Bin gespannt auf eure Tipps.

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

3 Kommentare

image description
  1. David | 9.09.2010 17:43

    Das ist hier ist ein Klassiker: http://pages.cs.wisc.edu/~veeve/404.html

  2. Dirk Worring-Ramstoeck | 9.09.2010 09:00

    Also ich bin ja ein grosser Fan von http://www.smashingmagazine.com – und die haben eine laufende Serie zum Thema gut gestaltete 404er. Einer meiner Favoriten: http://www.apartmenthomeliving.com/404.html

  3. Dave | 9.09.2010 08:46

    Ja die Error Sites sind ab und zu wirklich sehr spannend :) meine sieht da so aus: http://www.jazzdrummerworld.com/404.php

Kommentar schreiben

Please copy the string kOHfaP to the field below: