Blog image description

Facebook Page erstellen: 4 Tipps

Facebook Page erstellenDa ich schon für viele Kunden eine Facebook Page erstellt habe, möchte ich hier folgende Tipps auflisten. Natürlich erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind einfach einige Punkte, die meiner Meinung im Zusammenhang mit der Erstellung einer Facebook-Page angedacht werden sollten.

Fragen sie sich als Erstes: Was wollen sie mit der Facebook Page rsp. Community erreichen? Wird die Facebook-Page Teil einer Kommunikationsstrategie sein? Soll via Facebook Community ein Image transportiert werden oder wollen sie darüber Kundensupport anbieten? usw. Eine Page können sie unter diesem Link erstellen..

1. Vanity-URL

Wählen sie eine Vanity URL. Damit ist der Name gemeint, welcher nach dem / kommt. Also folgender: http://www.facebook.com/inmweb. Aber Achtung, diese Vanity-URL können sie im Nachhinein nicht mehr ändern.

2. Tabs

Bereichern sie ihre Page mit Inhalt. Dies können sie mittels Facebook Apps rsp. Tabs tun. Hier möchte ich beonders den Landing-Tab hervorheben: Das ist ein spezieller Tab, welcher Facebook Nutzern angezeigt wird, die noch nicht Fan der Page sind. Eine solcher Landing Tab animiert die User zum liken. Verschlüsselung: Da Facebook mittlerweile verschlüsselt übertragen wird, müssen sie die externen Inhalte verschlüsselt ablegen. Dies bedeutet dass sie die externen Applikationen SSL-Zertifizieren.

3. Involvment und Community Management

Noch wichtiger als die Anzahl Fans, ist das Involment. Es kommt bei Facebook v.a. auf die Anzahl aktiver Nutzer an. Nur aktive Nutzer haben die Statusmeldungen der Page in ihrem News-Feed. Dies erreichen sie u.a. durch die Produktion von Inhalten. Erfahrungsgemäss bringen manuell verfasste Inhalte mehr Resonanz als automatische Feeds. Regelmässigkeit und Authentizität spielen ebenfalls eine grosse Rolle. Und dann gibt’s da noch die Facebook eigenen Tools wie z.Bsp. das Voting, womit ebenfalls wieder Interaktion provoziert werden kann. Wichtig ist auf jeden Fall das Skizzieren eines Community Managements. Jemand muss die Page überwachen, Fragen der Community Mitglieder beantworten und je nachdem, rassistische oder beleidigende Inhalte löschen.

4. Vernetzung

Die Page können sie mittels Social Plugins wie Like Button oder Activity Feed mit anderen Netzwerken und Websiten vernetzen.

Facebook-Page erstellen: Was sollte sonst noch beachtet werden?

 

 

Weiterempfehlen

image description

Kommentieren

Keine Kommentare

image description

Kommentar schreiben

Please copy the string ORcAAl to the field below: